Bobbi Kristina: Verlobte Geschwister

Gerüchte gab es schon seit Monaten: Doch erst jetzt gaben Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown und ihr Ziehbruder Nick Gordon in einer neuen Reality-Show zu, verlobt zu sein

Der Ring mit dem großen blauen Klunker, den Nick Gordon Bobbi Kristina Brown Ende August an den Finger steckte, sei zwar nur ein Überraschungsgeschenk gewesen, doch er heizte die Gerüchte um eine Verlobung der beiden wieder an. Gerüchte, deren Wahrheitsgehalt nun bestätigt wurde, und zwar von Whitney Houstons Tochter selbst.

Whitney Houston (†)

Das bewegte Leben einer Diva

1986  Seit drei Jahren steht Whitney Houston nun unter Vertrag, gerade hat sie ihr erstes Album veröffentlicht. Die Platte ist nach ihr benannt und bricht sofort Rekorde. Sie ist sogar so erfolgreich, dass sie der damals 22-Jährigen ihren ersten Grammy als beste Popsängerin einbringt.
1987  Das Gesangstalent hat Whitney von ihrer berühmten Mutter Cissy Houston und der nicht minder bekannten Cousine Dionne Warwick. Zusammen besuchen sie das ein oder andere Hollywood-Event.
März 1988: Für "I wanna dance with somebody" bekommt Whitney den Grammy für die Beste Pop Performance. Den ersten gab es schon 1
1989  Es hagelt weiterhin Preise: Whitney Houston sahnt auch bei den American Music Awards ab. Doch auch über de Grenzen der USA ist sie schon längst bekannt. Ein Jahr zuvor singt sie bei den Olympischen Spielen in Seoul ihren Hit "One Moment in Time".

23

Der Ring des Anstoßes: Diesen Klunker schenkte Nick Gordon seiner Bobbi Kristina im August.

In einem exklusiven Ausschnitt aus einer neuen Reality-Show über die Familie, den "eonline.com" bereits sehen durfte, soll die 19-Jährige zugegeben haben: "Wir sind verlobt!". "The Houstons: On Our Own" wird ab dem 24. Oktober im US-Fernsehen laufen. In der Dokusoap dreht sich alles um Bobbi Kristina, ihren nun Verlobten Nick Gordon, Tante Pat und Onkel Gary Houston, sowie deren Tochter Rayah und Oma Cissy Houston.

Wie der amerikanische Sender Lifetime mitteilt, werde in 14 Episoden gezeigt, wie die Familie nach Whitneys Tod zurechtkommt. Dem Trailer nach zu urteilen, bedeutet das Drama, Drama, Drama. Besonders die Beziehung zwischen Bobbi Kristina und Nick Gordon scheint Streitpunkt zu sein. Denn Nick wuchs wegen Problemen mit seiner eigenen Mutter als Ziehsohn in Houstons Familie auf.

Aus dem geschwisterlichen Verhältnis wurde also Liebe, die offenbar irgendwann mit einer Hochzeit gekrönt werden soll. Wenn es soweit ist, erfahren wir es sicherlich in der Reality-Show.

iwe

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche