VG-Wort Pixel

Bob Saget (†65) Abschiedsbrief seiner Witwe: "Ich liebe dich über alles"

Kelly Rizzo schreibt nach der Beisetzung ihres Mannes Bob Saget rührende Abschiedszielen.
Bob Saget (†65) und Ehefrau Kelly Rizzo
© https://www.instagram.com/eattravelrock
Sein Tod war ein Schock für seine Freunde, die Fans weltweit, aber vor allem für seine Familie: Der amerikanische Schauspieler und Comedian Bob Saget wurde am 14. Januar 2022 beigesetzt. Nun widmet ihm seine Witwe Kelly Rizzo herzzerreißende letzte Worte.

Bob Saget, †65, hat am vergangenen Freitag seine letzte Ruhe gefunden. Familie und Freunde verabschiedeten sich von dem "Full House"-Star bei seiner Beisetzung auf dem auf dem Mount-Sinai-Friedhof in Los Angeles. Unzählige Tränen begleiteten den Schauspieler auf seinem letzten Weg. Für seine Ehefrau Kelly Rizzo, 42, und seine drei Töchter Aubrey, Lara und Jennifer aus der Ehe mit seiner Highschool-Freundin Sherri Kramer vielleicht ein kleiner Trost: Der wichtigste Mann in ihrer aller Leben wurde geliebt und wird schmerzhaft vermisst werden. 

Bob Saget (†65): Seine Witwe Kelly Rizzo nimmt Abschied

Für seine Witwe Kelly ist der Tod ihres Mannes ein Verlust, der kaum zu verkraften ist. Einen Tag nach der Beerdigung veröffentlichte die Journalistin ein Foto aus glücklichen Tagen mit Bob – und findet in ihrem Kommentar dazu rührende Abschiedsworte an den Mann, den sie seit über sechs Jahren an ihrer Seite wusste und nun loslassen muss.  

"Mein süßer Ehemann," schreibt sie. "Nach langem Nachdenken in dieser Woche versuche ich wirklich, nicht zu glauben, dass mir Zeit geraubt wurde, stattdessen jedoch zu denken: Wie glücklich war ich, dass ich diejenige sein durfte, die mit dem unglaublichsten Mann der Welt verheiratet war."

Ihre Liebe währte nur sechs Jahre

Kelly und Bob lernten sich im Jahr 2015 kennen. In einer ersten Nachricht an die Food-Bloggerin schrieb er angeblich: "Hey, willst du zu einer meiner Shows kommen und dann ein paar Burger und Hummer essen gehen?" Nach drei Jahren Beziehungen schritten die beiden vor den Traualtar. Eine Liebe, die sechs Jahre lang loderte und eine glückliche Ehe, die am 9. Januar 2021 durch den Tod ein abruptes Ende fand. "Wir hatten diese Zeit, um uns gegenseitig so glücklich zu machen, wie wir es je waren, und das Leben des anderen für immer zu verändern."  

Bob sei Liebe gewesen, schwärmt seine Witwe. "Wenn du in seinem Leben warst, wusstest du, dass er dich liebt. Er hat keine Gelegenheit ausgelassen, es dir zu sagen," schreibt sie – und kann mit voller Inbrunst behaupten: "Ich bereue nichts. Wir liebten uns so verdammt sehr und sagten es uns jeden Tag 500 Mal. Ständig. Ich weiß, wie sehr er mich bis zum letzten Moment geliebt hat, und das wusste er auch. Dafür bin ich sehr dankbar."

Bob wurde geliebt

Bob Saget galt auch am Set als zugewandter Mensch, dem die Herzen nur so zuflogen. Nach seinem Tod teilten viele seiner ehemaligen Kolleg:innen ihre Trauer in den sozialen Netzwerken. Insbesondere beim Cast von "Full House" hinterläßt der Darsteller des liebevollen Familienvaters Danny Tanner eine riesige Lücke. 

"Alle lieben Bob und alle wollen sicherstellen, dass es mir gut geht. Und dafür bin ich unendlich dankbar," schreibt seine Witwe. Bob habe noch so viel mehr zu erledigen und so viel mehr Liebe zu geben, weiß Kelly. Sie sehe es nun als ihre Mission an, "der Welt mitzuteilen, wie großartig er war", und werde versuchen, "seine Botschaft der Liebe und des Lachens weiter zu verbreiten". Die Kindern ihres verstorbenen Mannes werde sie immer lieben, versichert die 42-Jährige. Und auch für Bob hat sie ein Versprechen: "Schatz, ich liebe dich über alles, für immer."

Verwendete Quelle: instagram.com

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken