Blake Lively: Dafür wurde sie früher gemobbt

Blake Lively schwelgt in Kindheitserinnerungen - in guten wie in schlechten, wie sie nun auf Instagram verriet

Blake Lively

Blake Lively, 30, ist wunderschön und erfolgreich. Wohl kaum jemand schaut die blonde Schauspielerin nicht bewundernd an. Doch das war nicht immer so, wie Lively nun verriet.

Blake Lively beehrt die "Sesamstraße"

Auf Instagram präsentierte die Darstellerin ("Gossip Girl") ihren wahr gewordenen Traum: Sie besuchte die amerikanische Sesamstraße und posierte mit dem Protagonisten "Bibo". Gerade als Mutter von zwei kleinen Töchtern wird ihr dieser Job besonders am Herzen gelegen haben. Neben den fröhlichen Stunden im Kreise der Sesamstraßen-Crew holte der Job aber auch traurige Erinnerungen hoch. Der Blick in die eigene Kindheit scheint für Blake Lively nicht nur positiv zu sein. Wie sie auf Instagram resümierte, sei sie in ihrer Schulzeit nicht immer so beliebt gewesen wie heute. Im Gegenteil: Sie wurde für ihr Äußeres gehänselt.

Aufarbeitung der Kindheit

Und das ganz im Sesamstraßen-Stil, denn aufgrund ihrer Größe und ihrer blonden, im Kindermund gelben, Haare wurde sie als "Big Bird" bezeichnet. Heute kann die Ehefrau von Ryan Reynolds, 41, darüber lachen. Ihre Begegnung mit dem wahren Maskottchen der "Sesamstraße" wirkt dabei wie eine Art Befreiungsschlag. Wie sie in der Bildunterschrift verrät, empfindet sie den Rückblick als Erleichterung: "Hier kannst du die besten Freundschaften mit Dingen schließen, die dich einst verletzt haben." Dass sie auch mit Unsicherheiten offen umgeht, bewies Lively bereits in einem Interview. 

Blake Lively

Privates Geständnis

Blake Lively: Privates Geständnis
©Gala

  

Blake Lively

Ihre besten Looks als Serena van der Woodsen

blake lively als serena van der woodsen
blake lively
blake lively als serena van der woodsen
blake lively als serena van der woodsen

22


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche