VG-Wort Pixel

Blake Lively Versierte Schmugglerin

Blake Lively
© CoverMedia
Schauspielerin Blake Lively verriet, welch gekonnte Methode sie anwendet, um Kochzutaten zu schmuggeln.

Blake Lively (25) bringt von all ihren Reisen Kochzutaten mit nach Amerika. Der Zoll weiß davon (bislang) nichts, denn die Leinwandheldin ('Green Lantern') hat eine ausgefeilte Methode.

Die Schauspielerin spricht oft über ihre Liebe zum Kochen und wie toll sie es findet, ihren Freund Ryan Reynolds (35, 'Buried - Lebendig begraben') mit neuen Gerichten zu beeindrucken. Um ihrer Leidenschaft auch zu Hause zu frönen, geht sie illegale Wege: "Ich liebe es, Kochkurse zu machen, wenn ich reise und dann die Zutaten nach Hause zu schmuggeln. Ich habe schon viele Zutaten über etliche Grenzen geschmuggelt, wie zum Beispiel Schalotten-Confit aus Thailand, oder diese neue scharfe Sauce aus New Orleans, die keine FDA-Zulassung hat", gab Lively im Gespräch mit 'Total Film' freimütig zu.

Es ist kein Wunder, dass die Mode-Ikone nicht erwischt wird, ihre Methode ist ausgefeilt: "Ich stecke sie in Teddys, die ich halbiere und wieder zusammennähe. Ich bin mittlerweile wirklich gut darin geworden, obwohl ich sicher bin, dass mich jetzt, wo ich darüber spreche, die Zollbeamten auseinandernehmen werden, wenn ich das nächste Mal unterwegs bin", lachte Blake Lively.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken