VG-Wort Pixel

Blake Lively Inkakreis ist meine Geheimwaffe

Blake Lively
© CoverMedia
Wenn Schauspielerin Blake Lively schnell wieder in Form kommen will, ernährt sie sich von einem Eiweißhaltigen Reisgericht.

Blake Lively (25) schwört auf ein bestimmtes Gewächs, wenn sie sich in ihrem Körper mal nicht so wohl fühlt.

Der Serienstar ('Gossip Girl') wird stets für seine schlanke Figur bewundert. Obwohl die Darstellerin betont, dass sie sich meistens wenig Gedanken um Diät und Sport mache, greift sie zu einem Geheimrezept, falls sie sich mal ein bisschen "aufgebläht" fühlt. "Es ist echt schlimm mit mir, ich mache überhaupt gar keinen Sport - eines Tages werde ich es bestimmt auf die harte Tour lernen. Ich liebe Essen einfach über alles und meine Familie kommt aus den Südstaaten. Das Essen von dort ist nicht gerade das Beste für einen", verriet sie dem Magazin 'Style'.

"Es gibt Tage, an denen ich überhaupt nicht mit meinem Aussehen zufrieden bin. Da habe ich dann mal wieder mit Erschrecken festgestellt, dass ich nicht mehr in meine Klamotten passe. Also ernähre ich mich in dieser Woche von Quinoa [Inkareis] - dann fühle ich mich wieder gut."

Obwohl die Darstellerin mit ihrem Körper zufrieden ist, würde sie sich auf der Leinwand nicht nackt präsentieren, wie sie weiterhin erklärte: "Wenn ich in einem Film jemanden nackt sehe, lenkt mich das immer total ab. Wenn ich mir eine Szene angucke, in der jemand seine Brüste auspackt, ist das alles, worauf ich achte - da kann ich nichts machen. Ich glaube nicht, dass das etwas ist, was ich jemals machen würde", stellte Blake Lively klar.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken