Blake Lively über ihr Leben mit drei Kindern: "Es ist verrückt"

Blake Lively ist wieder da! Nachdem sie im Oktober 2019 ein Mädchen zur Welt gebracht hat, nimmt sie erstmals wieder Termine wahr und verrät, warum durch Baby Nr. 3 das Leben der Reynolds-Familie noch einmal richtig Fahrt aufgenommen hat.

Blake Lively

Blake Lively, 32, will eigentlich nur ihren neuen Film "The Rythm Section" promoten. Doch dann bringt "Good Morning America"- Moderator Michael Strahan, 48, ihre Kinder ins Spiel - und die schöne Schauspielerin trägt plötzlich ihr Herz auf der Zunge. Das Leben mit inzwischen drei Kindern unter sechs Jahren scheint die Welt des Hollywood-Stars und ihrem Mann Ryan Reynolds (43, "Deadpool") gehörig auf den Kopf gestellt zu haben. "Drei Kinder unter sechs Jahren zu haben fühlt sich an, als hätten wir plötzlich 3.000 (Kinder)“, antwortet Blake auf die Frage, was der kleine Neuzugang innerhalb der Familienkonstellation verändert hat.

Blake Lively: "Es ist ziemlich verrückt"

Die süße Erweiterung scheint für noch mehr Leben in der Bude gesorgt zu haben. "Wir haben so viele Kinder. Es ist ziemlich verrückt", beschreibt Blake die aktuelle Lage der Familie Reynolds und stellt augenzwinkernd mit bedauerndem Unterton fest: "Wir (sie und ihr Mann, Anm. d. Redaktion) sind zahlenmäßig unterlegen." 

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Haylie Duff gibt ihrer Tochter Ryan einen Gute-Nacht-Kuss
Katherine Heigl + Sohn Joshua mit neuer Frisur
Milla Jovovichs Tochter Osian ist jetzt zwei Wochen auf der Welt, und etwas scherzhaft berichtet die Model-Mama davon, dass sie kaum etwas anderes macht als Milch für die Kleine zu produzieren. Dass die beiden dabei ganz eng kuscheln können, gehört ja aber auch dazu.
Seine Tochter Delia ist sein Ein und Alles. "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspieler Jörn Schlönvoigt genießt den sonnigen Augenblick mit seiner Kleinen.

190

Eines hat die Schauspielerin bereits festgestellt: Die Familie von zwei auf drei Kinder zu erweitern, ist offenbar kein Kinderspiel. "Die Leute sagen, von zwei auf drei ist es das gleiche, es ist irgendwie einfach. Diese Leute haben keine drei Kinder. Es ist verrückt".

Ryan Reynolds will nicht mehr ohne seine Mädchen sein

Blake und Ryan haben bereits die Töchter James, fünf, und Inez, drei, bevor ihr drittes Kind vor einigen Monaten das Licht der Welt erblickt. Bisher hat das Paar den Namen der Kleinen noch nicht verraten. Die Geburt verkündet der stolze Vater im vergangenen Herbst über seinen Twitter-Kanal.

Ryan Reynolds scheint sich trotz kleiner Wermutstropfen gut in seinen Vier-Mädel-Haushalt eingefunden zu haben. In der "Today Show" verrät er erst kürzlich, dass das Leben jetzt viel komplizierter sei und dass es ihm schwer falle, seine Mädchen zurückzulassen. "Es ist so viel schwieriger, wenn sie beginnen zu fragen: 'Wohin gehst du? Wann kommst du nach Hause? Warum verlässt du mich?'", gibt der 43-Jährige Einblicke in sein bewegtes Dasein als liebender Vater.

Eine so große Familie zu haben sei jedoch "unglaublich", schwärmt der Schauspieler. "Es sind alles Frauen und ich würde es nicht anders haben wollen", beteuert er und scherzt: "Ich tue meinen Teil, um die Männer von der Erde zu vertreiben". 

Verwendete Quellen: Good Morning America, Today Show

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche