Birgit Schrowange: Mit 60 fühlt sie sich "weiser"

Birgit Schrowange feiert heute ihren 60. Geburtstag. Anlässlich ihres Ehrentages plauderte sie über das Alter und ihr Selbstwertgefühl

Herzlichen Glückwunsch, Birgit Schrowange! Die wohl bekannteste deutsche Fernsehmoderatorin feiert am Samstag tatsächlich bereits ihren 60. Geburtstag. Im Interview mit der "Bild"-Zeitung verriet sie, wie sich die Zahl für sie anfühlt. Je älter man werde, desto mehr steige ihrer Ansicht nach die Lebenszufriedenheit. Außerdem werde man weiser und bekomme mehr Erfahrung: "Man ist bei sich angekommen."

Birgit Schrowange ist selbstbewusster

Mit 20 bis 30 sei sie lange nicht so selbstbewusst gewesen und habe sich sehr zu Herzen genommen, wenn an einem "rumgekrittelt" wurde: "Heute schaue ich in den Spiegel, wenn ich mir gefalle, gefalle ich mir." Das sei die Hauptsache. Von der Meinung anderer Menschen sei sie nicht mehr abhängig wie früher.

Er veränderte ihr Leben

Der Grund für ihren Wandel sei vor allem die Geburt ihres Sohnes im Jahr 2000 aus ihrer damaligen Beziehung mit Markus Lanz (49) gewesen: "Da haben sich die Prioritäten verschoben."

Birgit Schrowange setzt sich zur Wehr

"Natürlich ärgern mich die Fake-Haar-Vorwürfe"

Birgit Schrowange
Birgit Schrowange zeigt sich auf dem roten Teppich frischer und schöner denn je. Dazu tragen nicht nur ihre strahlend grauen Haare bei, sondern auch eine neue Figur.
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche