Billy Joe Armstong und Tré Cool von 'Green Day': Sie treten doch bei den 'VMAs' auf

Die Punkrocker von 'Green Day' sollen morgen bei den 'MTV Video Music Awards' auftreten, auch wenn Sänger Billy Joe Armstrong gesundheitliche Probleme hat.

'Green Day' haben versprochen, an den 'MTV Video Music Awards' teilzunehmen, auch wenn ihr Sänger Billy Joe Armstrong (40) Probleme mit seiner Stimme hat.

Die Band ('American Idiot') musste am Sonntag in Bologna ein Konzert absagen, nachdem Armstrong ins Krankenhaus gebracht wurde.

Lena Gercke

Sie postet ein lustiges Video mit Freund Dustin

Dustin Schöne und Lena Gercke
Neben lustigen Videos haben Lena Gercke und Dustin Schöne auch schon Werbespots zusammen produziert.
©Gala

Mike Dirnt (40) und Tré Cool (39) veröffentlichten auf ihrer Internetseite ein Video, bei dem sie sich bei ihren Fans entschuldigten und sagten, dass sie "ziemlich fertig" wegen der Situation sind. Allerdings machte ein Vertreter den Anhängern Hoffnung und sagte, dass die Punkrocker bei der morgigen Preisverleihung dabei sein werden. "Die 'VMA'-Veteranen werden am Mittwoch zu Proben in Los Angeles sein und sind bereit, eine Riesenshow abzuliefern, nachdem Billie Joe Armstrong Angst um seine Gesundheit hatte."

'TMZ' behauptet allerdings etwas anderes - die Reporter beobachteten Armstrong bei seiner Ankunft in Los Angeles und er hätte "geflüstert, dass seine Stimme komplett weg" sei.

Mal sehen, ob es 'Green Day' schaffen, bei der morgigen Verleihung zu alter Form aufzulaufen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche