VG-Wort Pixel

Bill Kaulitz Bei dem Sänger wurde eine Hautkrebsvorstufe diagnostiziert

Bill Kaulitz
Bill Kaulitz
© Isa Foltin / Getty Images
Bill Kaulitz musste operiert werden. Ärzte haben bei dem "Tokio Hotel"-Sänger eine Vorstufe von schwarzem Hautkrebs entdeckt – glücklicherweise "früh genug".

Bill Kaulitz feierte erst vor wenigen Tagen am 1. September seinen 33. Geburtstag lachend im Privatjet mit Zwillingsbruder Tom Kaulitz. Wie es aber wirklich in ihm ausgesehen haben dürfte, verrät der Schwager von Model Heidi Klum, 49, am 7. September in seiner Instagram-Story, denn: Bei ihm wurde eine Vorstufe von schwarzem Hautkrebs diagnostiziert.

Bill Kaulitz teilt Foto im Krankenhaushemd

Im Krankenhaushemd liegt Bill auf einer Liege im Arztzimmer, das Hemd am Rücken geöffnet. Vermutlich strahlt das Licht auf die betroffene Stelle. Dazu schreibt der "Tokio Hotel"-Frontman in seiner Instagram-Story: "Leider nicht nur gute Nachrichten zu meinem 33. Geburtstag! Das ist auch passiert. Meine Biopsie kam zurück."

Das Ergebnis sei "schwer atypisch, Prä Melanom, Prä Krebs", bedeutet: Der Sänger ist an der Vorstufe eines bösartigen Hauttumors erkrankt, der operativ entfernt werden musste. Glücklicherweise sei der atypische Leberfleck "früh genug" entdeckt worden, da sich Bill "regelmäßig untersuchen lasse".

Bill Kaulitz: Bei dem Sänger wurde eine Hautkrebsvorstufe diagnostiziert
© instagram.com/billkaulitz

Appell an andere: "Lasst euch auf Hautkrebs untersuchen!"

"Nach meiner kleinen Operation heute und der Entfernung aller Zellen sollte es mir gut gehen, aber ich werde zu einer Untersuchung zurückkehren, so wie ich es immer regelmäßig alle 6 Monate getan habe", schreibt der Musiker weiter und richtet sich mit einem wichtigen Appell an seine Follower:innen: "Tut euch selbst einen Gefallen und macht dasselbe! Lasst euch auf Hautkrebs untersuchen!"

Verwendete Quellen: instagram.com, krebsgesellschaft.de

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken