Bill Cosby: Seine Frau steht ihm bei

Mittlerweile beschuldigen mehr als zwei Dutzend Frauen Bill Cosby sexueller Übergriffe. Erstmals äußerte sich nun seine Ehefrau Camille zu den Vorwürfen gegen ihren Mann

Camille und Bill Cosby

Sie sind seit 50 Jahren verheiratet. Die starke Beziehung zwischen Bill Cosby und seiner Ehefrau können offenbar auch die zahlreichen Vorwürfe sexueller Übergriffe nicht erschüttern. Denn Camille Cosby steht ihrem Mann weiterhin zur Seite und veröffentlichte am Montag ein Statement, in dem sie vor allem das Bild verurteilt, das die Medien nun von dem 77-Jährigen zeichnen.

"Wunderbarer Ehemann, Vater und Freund"

John Legend

Nicht nur sexy, sondern auch humorvoll

John Legend
John Legend erhält jetzt, zu den schon vorhandenen sechs Grammys, dem Oscar und anderen Preisen, diese besondere Auszeichnung und nimmt es mit Humor.
©Gala

"Der Mann, den ich getroffen, in den ich mich verliebt habe und den ich immer noch liebe, ist auch der Mann, den Sie alle durch seine Arbeit kennen", schreibt Camille Cosby. Er sei "gütig" und "großzügig", ein "wunderbarer Ehemann, Vater und Freund". Die Person, die in den vergangenen zwei Monaten von den Medien gezeichnet wurde, kenne sie nicht.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Bill Cosby: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Bill Cosby: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Bill Cosby: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Camille Cosby bricht ihr Schweigen, nachdem mehr als zwei Dutzend Frauen, unter ihnen die Models Janice Dickinson und Beverly Johnson, den Komiker beschuldigten, sie betäubt und sexuell missbraucht zu haben. Die Berichterstattung in den Medien verurteilt Cosbys Frau als unfair an. "Es scheint, als ob die Ankläger meines Mannes nicht überprüft werden, bevor ihre Geschichten veröffentlicht oder gesendet werden", so die 69-Jährige. Niemand wolle ein Opfer beschuldigen. "Aber es sollte die Frage gestellt werden - wer ist da Opfer?"

Bill Cosby fordert Neutralität

Erst am Freitag hatte sich auch Bill Cosby erstmals geäußert. Einer Journalistin von "pagesix.com" sagte er am Telefon: "Ich erwarte nur von den schwarzen Medien, dass sie die journalistischen Standards aufrechterhalten. Und wenn man das tut, musst man neutral sein."

Die Vorwürfe gegen ihn streitet der ehemals so beliebte "Bill Cosby Show"-Erfinder vehement ab. Es scheint jedoch, als kämen täglich neue Beschuldigungen hinzu. Wann und ob er sich verantworten muss, ist noch unklar. Momentan ermittelt ein Gericht in Los Angeles gegen den Komiker. Vor wenigen Wochen hatte ihn Judy Huth angezeigt, sie vor 40 Jahren in der Playboy-Villa von Hugh Hefner missbraucht zu haben. Damals war die Kalifornierin 15 Jahre alt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche