Bill Cosby: Das sagt seine Serien-Tochter zum Missbrauchs-Skandal

Bill Cosbys Serien-Tochter Lisa Bonet meldet sich zum Missbrauchs-Skandal zu Wort. Sie spielte in der "Bill Cosby Show" die Rolle der Denise Huxtable

Bill Cosby und Lisa Bonet

Insgesamt 57 Frauen gaben an, in einem Zeitraum von vier Jahrzehnten ab den 1960 Jahren von Schauspieler Bill Cosby, 80, sexuell belästigt worden zu sein. Im Juni 2017 begann die Verhandlung eines Strafprozesses wegen des Vorwurfs des Missbrauchs von Andrea Constand. Cosby soll die frühere Basketballspielerin im Januar 2004 mit drei Tabletten wehrlos gemacht haben. Der Prozess wurde jedoch ohne Urteil beendet. Die Jury konnte zu keiner einstimmigen Entscheidung kommen, dass Cosby zweifelsfrei schuldig sei. Im Juli 2018 soll es eine neue Verhandlung geben, weil Cosby eine Frau 1974 in der Playboy-Mansion in Los Angeles missbraucht haben soll.

Lisa Bonet meldet sich zu Wort

Jetzt meldet sich Bill Cosbys Serien-Tochter Lisa Bonet zu Wort. Die inzwischen 50-Jährige spielte von 1984–1987 und von 1989–1991 in der "Bill Cosby Show" die Rolle der Denise Huxtable. Im Interview mit dem US-Magazin "Net-a-porter" sagt sie: "Mir waren keine spezifischen Handlungen bekannt, aber… da war lediglich diese Energie. Und diese unheilvolle Energie, die ihren Schatten wirft, bleibt nicht im Verborgenen." Näher darauf eingehen, was genau sie mit der "unheilvollen Energie" meint, wollte Lisa nicht. Doch dann gibt die Schauspielerin zu: "Und wenn ich noch etwas Weiteres zu enthüllen hätte, dann hätte ich dies schon lange getan. Das ist meine Art. Die Wahrheit macht dich frei."

Andrej Mangold

Jetzt äußert er sich selbst zum Karriere-Aus

Andrej Mangold
Ex-"Bachelor" Andrej Mangold soll seine Karriere als Profi-Basketballspieler nun endgültig an den Nagel gehängt haben. Der Grund für sein Karriere-Aus: Medienberichten zufolge wurde sein Vertrag nicht verlängert. Jetzt äußert er sich selbst zu den Gerüchten.
©Gala

Ausstieg aus der Serie

1987 führten die expliziten Szenen in "Angel Heart" an der Seite von Mickey Rourke zum Ausscheiden von Lisa Bonet aus der Cosby Show. In der Ableger-Serie "College Fieber" griff Lisa ihre Rolle der Denise Huxtable wieder auf. Doch bereits nach einer Staffel musste Bonet auch dieses Projekt verlassen, weil sie den Produzenten zu unzuverlässig war. 

Lisa Bonet

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche