VG-Wort Pixel

Beyoncé über die Zwillingsgeburt "Meine Babys waren in Gefahr"

Beyoncé
Beyoncé
© Getty Images
Erschreckende Details: In einem Interview äußerte sich Beyoncé erstmals zu der schweren Geburt ihrer Zwillinge

Beyoncé, 36, und Jay-Z, 48, halten sich eher zurück, wenn es um ihre Kinder geht: Während sie ihre älteste Tochter Blue Ivy, 6, hin und wieder auf Veranstaltungen zeigen, halten sie ihre Zwillinge Rumi und Sir, 1, im Hintergrund. Doch in einem intimen Interview mit der amerikanischen "Vogue" plauderte die Sängerin nun überraschende Details aus. Sie spricht über die schwere Zwillingsgeburt und womit sie danach zu kämpfen hatte. 

Beyoncé: "Wir haben einige Wochen im Krankenhaus verbracht"

"Ich hatte eine Blutvergiftung und musste daher einen Monat im Bett liegen. Meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Babys waren in Gefahr, also hatte ich einen Notfall Kaiserschnitt." Sie erzählt weiter, dass sie sich nach dem Kaiserschnitt anders fühlte. Einige Ihrer Organe wurden vorübergehend verschoben. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ihren Körper lernte Beyoncé zu akzeptieren

In dem Interview spricht die Sängerin auch über die erste Geburt ihrer Tochter Blue Ivy und darüber, wie schnell sie ihr Gewicht reduzierte. "Ich habe geglaubt, was die Gesellschaft darüber sagt, wie mein Körper auszusehen hat", sagt sie. Sie habe so viel Druck verspürt, um das überschüssige Gewicht in drei Monaten zu verlieren. "Wenn ich daran zurückdenke, war das absolut verrückt", so die 36-Jährige. Nach der Geburt ihrer Zwillinge ging sie die Situation anders an: "Ich ernährte mich eine bestimmte Zeit vegan. Ich war geduldiger mit mir selbst und akzeptierte meine Kurven."

jru Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken