Beyoncé Knowles Auftritt bei den 'BRIT Awards'?

Beyoncé Knowles
© CoverMedia
Popstar Beyoncé Knowles soll im nächsten Monat bei den 'BRIT Awards' auftreten.

Beyoncé Knowles (31) wird Gerüchten zufolge die Bühne der diesjährigen 'BRIT Awards' rocken, die im Februar in London stattfinden.

Die Sängerin ('Run the World') arbeitet derzeit fleißig an ihrem musikalischen Comeback, nachdem sie sich letztes Jahr aus dem Rampenlicht zurückzog, um sich um ihre neugeborene Tochter Blue Ivy zu kümmern. Nur einige Wochen nach ihrem Auftritt beim amerikanischen 'Super Bowl' soll sie nun bei den 'BRIT Awards' in England die Fans begeistern. "Wenn Beyoncé zu den 'BRITs' kommen würde, wäre das für die Organisatoren ein Riesen-Coup", meinte ein Insider gegenüber der britischen Tageszeitung 'The Sun'. "Sie ist einer der größten und besten Popstars des Planeten und wird brandneues Material haben, das sie dem Publikum vorstellen kann. Das letzte Mal, als sie bei den 'BRITs' aufgetreten ist, war vor neun Jahren, kurz nachdem sie ihre Solo-Karriere gestartet hatte und 'Crazy In Love' sang. Von daher würde es gut ins Bild passen, dass sie dieses Jahr wieder dabei ist."

Die Sängerin, die vor Kurzem auch ein neues Comeback-Album mit ihrer Band 'Destiny's Child' ankündigte, wäre der erste bestätigte internationale Bühnenstar der prestigeträchtigen britischen Award-Show. Bisher sagten nur britische Künstler zu, darunter sind 'One Direction' ('Kiss You'), 'Mumford & Sons' ('I Will Wait'), 'Muse' ('Uprising') und Robbie Williams (38, 'She's the One'). Auch die Herren der 'Rolling Stones', die als bester Live-Act nominiert sind, deuteten ihr Interesse an einem Auftritt an. Demnach ist Keith Richards (69) immer dann am glücklichsten, wenn er mit seinen Freunden Musik macht und möchte sich bei seinen Fans mit einer Live-Jam-Session bedanken. "Wir gehören auf die Bühne", sagte er in einem Statement. "Wenn ich mit Mick, Charlie und Ronnie dort oben stehe, rockt alles und jeder, also vielen Dank an alle 'BRIT'-Fans für die 'BRITs'-Nominierung!"

Das letzte Mal, das Beyoncé Knowles in Großbritannien einen Auftritt hatte, war 2011 beim 'Glastonbury'-Musikfestival.

 

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken