VG-Wort Pixel

Beyoncé Jetzt schwärmt Oma für die Zwillinge

Tina Knowles Lawson
Tina Knowles Lawson
© Getty Images
Das Familienglück ist (wieder) vollkommen! Auch Beyoncés Mutter Tina Knowles ist völlig begeistert von den Zwillingen Rumi und Sir Carter

"Worte können nicht ausdrücken, die Freude über neues Leben", schrieb Hermann Hesse. Und so geht es auch den Knowles! Seit Beyoncé, 35, und ihr Mann Rapper Jay-Z, 47, im Juni die beiden Zwillinge Rumi und Sir Carter bekommen haben, scheint die Welt wieder perfekt zu sein. Auch wenn die beiden ihr Babyglück nicht in die Welt hinaus tragen, spricht nun Oma Tina Knowles Lawson, 63, über den Familienzuwachs!

Tina Knowles Lawson: Ganz vernarrt in die Zwillinge

Gegenüber "E! News" erzählte die stolze Oma von den beiden Kindern ihrer Tochter Beyoncé. "Oh, die Kinder sind wunderbar, aber das Beste ist, dass man sie zurückgeben kann", scherzt sie. Nun, die Eltern wollen diese süßen Wonneproben sicherlich eh wieder schleunigst in den eigenen Armen halten. Gegenüber dem Portal "ET Online" führt Tina ihre Freude über die beiden neuen Enkel weiter aus: "Wir sind ganz aufgeregt! Es ist eine tolle Erfahrung." Auch für Schwester Blue Ivy, 5. Die ist nämlich nun große Schwester und freut sich auch übre ihre kleinen Geschwister, wie Oma Tina verrät: "Sie ist sehr stolz und aufgeregt. Sie ist eine gute große Schwester."

Familienidylle wieder hergestellt?

Nachdem in den letzten Wochen viel über einen Seitensprung von Jay-Z spekuliert wurde, lässt sich Großmutter Knowles gar nicht darauf ein. Über das neue Album ihres Schwiegersohns sagt sie: "Wir sind Fans. Es ist toll." Klingt nicht so, als ob es bei den Knowles noch krachen würde. Im Moment überwiegt einfach die Freude über den Nachwuchs. So repostete sie den Babygruß ihrer Tochter mit den Worten: "Ich bin so glücklich, dass mein Baby ein Bild mit ihren Babys mit der Welt teilt." Gefolgt von drei Herzen. Irgendwie scheint der Trubel der letzten Tage da vergessen zu sein...

Unsere Videoempfehlung:

Beyoncé
Sebastian Berning Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken