VG-Wort Pixel

Beyoncé Im Mutterglück


Sängerin Beyoncé zeigte sich am Wochenende erstmals gemeinsam mit Ehemann und Tochter in der Öffentlichkeit. Schöner könnte ihr Familienglück nicht sein

Ganz fest drückte sie ihr kleines Bündel Glück an sich und hielt schützend die Hand vor die Kleine: Am Sonntag (26. Februar) schlenderte Beyoncé Knowles mit ihrem Ehemann Jay-Z und ihrem Baby Blue Ivy entspannt durch das sonnige New York City.

Wie unter anderem "dailymail.co.uk" berichtet, genoss die kleine Familie zu dritt ein gemütliches Mittagessen im "Sant Ambroeus Cafe and Espresso Bar".

Dabei konnte man den frischgebackenen Eltern das Babyglück geradezu ansehen. Besonders Beyoncé strahlte über das ganze Gesicht und konnte nicht aufhören, zu lächeln. Ihre kleine Blue Ivy hatte sie dabei so gut eingepackt, dass sie kaum zu sehen war. Wohl zum Schutz gegen Kälte und lästige Fotografen wickelte sie ihre Tochter fest in eine schwarze Babydecke.

Blue Ivy kam am 7. Januar zur Welt. Erste Bilder ihres Nachwuchses hatten Beyoncé und Jay-Z bereits kurz nach der Geburt auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Am vergangenen Montag (20. Februar) zeigte sich das R&B-Paar dann beim Basketballspiel der New York Knicks im Madison Square Garden erstmals seit der Geburt wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit. Beide turtelten ausgelassen am Spielfeldrand und genossen die Zweisamkeit.

Doch am glücklichsten wirken Beyoncé und Jay-Z jetzt mit ihrem kleinen Sonnenschein. Gleich am nächsten Tag sah man Beyoncé übrigens wieder mit ihrer Tochter im Arm draußen spazieren.

eal

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken