VG-Wort Pixel

Beyoncé Hat sie Angst um ihre Zwillinge?

Beyoncé
Beyoncé
© Action Press
Um ihre ungeborenen Babys zu schützen, tut Beyoncé alles. Die Angst um ihre Zwillinge brachte sie nun an den Rand der Verzweiflung

In wenigen Wochen wird Beyoncé Knowlesihre Zwillinge zur Welt bringen. Damit die Babys daheim keiner Gefahr ausgesetzt sind, heuerte die Sängerin ein großes Team aus Gesundheitstechnologen und Reinigungskräften an und ließ ihr Haus in Beverly Hills bis in die kleinste Ecke auf Keime und Bakterien untersuchen. Das endete in einem Desaster.

Beyoncé in Angst und Schrecken versetzt

Ein Insider aus dem Umfeld von Beyoncé und Jay Z erzählte gegenüber "RadarOnline": "Sie haben Gesundheitsinspektoren nach Hause kommen lassen, um sicherzustellen, dass alles klinisch rein ist." Aber: Es wurde Schimmel gefunden. Ein Horror für "Queen B". Die 35-Jährige soll total ausgeflippt sein - aus Angst um ihre ungeborenen Kinder. 

Sie suchen ein neues Zuhause

"Jay und Bey räumten umgehend ihr Haus und zogen in ein luxuriöses Hotel in Beverly Hills. Sie wollen dort bis zur Geburt bleiben", heißt es weiter. Möglicherweise hat das Star-Paar dann auch endlich seinen Lebensmittelpunkt gefunden. Bislang wohnten sie in Beverly Hills zur Miete, suchen ein passendes Eigenheim in Los Angeles und Umgebung. 

Beyoncé: Pikante Glückwünsche zur Schwangerschaft

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken