VG-Wort Pixel

Beyoncé Fit auf der Bühne


Nach der Geburt von Tochter Blue Ivy hat Beyoncé am Wochenende ihr erstes Konzert gegeben. Die Sängerin verriet, wie sie zu ihrer alten Form zurückgefunden hat - und wie viele Pfunde sie losgeworden ist

Wenige Monate nachdem Beyoncés Tochter Blue Ivy zur Welt gekommen ist, gab die Sängerin zum ersten Mal wieder Konzerte - und war topfit. "Es fühlt sich so gut an, Zuhause auf der Bühne zu sein", sagte Beyoncé laut "dailymail.co.uk" am Samstag (26. Mai) in Atlantic City, wo sie an vier Abenden hintereinander auf der Bühne stand.

Während des Konzerts sprach Beyoncé immer wieder mit ihren Fans und erzählte von dem Training der letzten Wochen. "Ihr habt keine Ahnung, wie hart ich gearbeitet habe. Ich habe etwa 30 Kilo verloren. Sie haben mich auf das Laufband gestellt und ich habe Salat gegessen", sagte sie laut "usmagazine.com".

image

Die bisherigen Anstrengungen und Entbehrungen haben sich gelohnt: Die R'n'B-Sängerin trug maßgeschneiderte, hautenge und mit Swarovski-Kristallen besetzte Kostüme. Nach den erfolgreichen Konzerten wolle sie sich aber auch belohnen. "Heute Abend schlage ich mir mit Schokolade den Bauch voll", sagte sie.

In einem Backstage-Video sprach Beyoncé laut "dailymail.co.uk" außerdem über ihre Liebe zur Musik. "Es ist wichtig, dass du dich nicht selbst verlierst und weiterhin deine eigene Leidenschaften hast. Also bin ich zurück bei der Arbeit, zurück im Business," sagte sie.

Ihr Ehemann Jay-Z zeigte sich derweil ganz stolz und twitterte: "Beyoncé ist die beste Performerin aller Zeiten. Punkt." Davon können sich die Fans sicher auch zukünftig noch oft überzeugen.

mth

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken