Beyoncé + Jay-Z: Wie geht es ihren Zwillingen? DIESES Foto gibt Hinweise

Wegen Komplikationen müssen die neugeborenen Babys von Beyoncé und Jay-Z zunächst im Krankenhaus bleiben. Ein aufgetauchtes Foto könnte Aufschluss geben, wie es den Kindern geht

Baby-Glück bei Beyoncé und Jay-Z: Am Montag (12. Juni) haben ihre Zwillinge auf die Welt. Die Familie Carter ist mit Tochter Blue Ivy, 5, nun endlich zu fünft. 

Am Montag (12. Juni) feierten Beyoncé Knowles, 35, und Shawn Carter alias Jay-Z, 47, einen neuen Höhepunkt ihrer Liebe: In einem Krankenhaus in Los Angeles erblickten Baby Nummer zwei und drei das Licht der Welt. Doch das Glück über die Zwillinge wird aktuell getrübt, denn die neuen Familienmitglieder dürfen die Klinik nicht verlassen. Grund dafür sind Komplikationen - Mutter und Kinder sollen noch einige Zeit unter ärztlicher Aufsicht bleiben. Was steckt hinter der Sorge der Ärzte und: Wie geht es den kleinen Carters? 

So steht es um die Zwillinge von Beyoncé und Jay-Z

Es seien nur geringfügige gesundheitliche Probleme, die den Medizinern Sorge bereiten, will das US-Entertainment-Portal "TMZ" von einem Vertrauten der Musik-Stars erfahren haben. Trotzdem sind die für die Öffentlichkeit unbekannten Komplikationen offenbar ernst genug, um die Babys vorerst nicht nach Hause zu entlassen. Auch Mama Beyoncé soll noch nicht in die Familienvilla zurückgekehrt sein. Ein Foto gibt nun Hinweise, wie es den Kindern gehen könnte. 

Jay-Z zeigt sich erstmals seit der Geburt seiner Kinder 

Eine Woche nach der Geburt, am 19. Juni, wurde der frisch gebackene Dreifach-Vater dabei fotografiert, wie er das Krankenhaus im Westen von Los Angeles nach einem Besuch bei seinen Lieben verlässt. Mit schwarzem Kapuzenpulli und schwarzer Hose ist Jay-Z auf den Aufnahmen, die die "DailyMail" veröffentlicht, kaum zu erkennen. Dafür umso deutlicher sein Gesichtsausdruck, der die drängende Frage nach dem Gesundheitszustand seiner Tochter und seines Sohnes zu beantworten scheint: Der Rapper lächelt. Heißt wohl im Umkehrschluss: Die beiden Babys sind nicht ernsthaft in Gefahr und werden genesen. 

Die Babys werden wieder gesund

Dieser positive Eindruck wird auch seitens des Vertrauten bestätigt: Es würde erwartet, dass alles mit den Kindern in Ordnung komme. Noch haben Beyoncé und Jay-Z sich nicht zur Geburt und den Komplikationen zur Wort gemeldet. Kein Wunder: Absolute Priorität für die Super-Stars dürfte es jetzt sein, dass ihre Babys wieder gesund werden. 

Unsere Video-Empfehlung zu dem Thema:

Beyoncé

So viel kostet ihre Luxus-Geburt tatsächlich

Jay Z + Beyoncé 
Bald ist es so weit und Beyoncé wird Mama von Zwillingen. Die Babys sollen bei einer Hausgeburt zur Welt kommen. Doch diese lässt sich die Musikerin einiges kosten. Rund eine Million Dollar sollen sie und Ehemann Jay Z für die Baby-Vorbereitungen ausgegeben haben. Wie diese horrenden Kosten für die Luxus-Geburt zustandekommen, sehen Sie im Video.

Beyoncé + Jay Z

Zwei Musikgrößen und ihre Familie

28. Januar 2018   Ein weißer Engel stielt allen die Show: Tochter Blue Ivy darf ihre Eltern Jay Z und Beyoncé Knowles mit zu dem Grammys begleiten ...
28. Januar 2018   Selbst Superstar Alicia Keys kommt nicht drum rum, bei der kleinen Fashionista halt zu machen. Das Mega-Event findet im New Yorker Madison Square Garden statt ...
28. Januar 2018   Ja, die Grammy-Verleihung mag für Erwachsene höchst interessant sein, Blue Ivy hingegen hat gerade sichtbar mit Längen im Programm zu kämpfen. Mama Beyoncés empörter Blick ist nicht zu übersehen.
12. Dezember 2017   So lässig kann Reisen sein: Beyoncé Knowles und Ehemann Jay Z lassen sich im Privatjet fotografieren.

83


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche