VG-Wort Pixel

Tolle Nachrichten für Beyoncé + Jay-Z Ihre Zwillinge sind raus aus dem Krankenhaus

Beyoncé Knowles, Jay Z
© Getty Images
Beyoncé und Jay-Z sind Eltern von Zwillingen geworden. Doch das Glück der Pop-Sängerin und des Rappers wurde durch gesundheitliche Probleme der Zwillinge leicht getrübt - jetzt gibt es diesbezüglich tolle Nachrichten

Update vom 26. Juni 2017: Die Zwillinge sind zu Hause

Gute Nachrichten für Beyoncé und Jay-Z. Ihre frischgeborenen Zwillinge sind endlich bei ihnen zu Hause im kalifornischen Malibu. Nachdem es kurz nach der Geburt zu Komplikationen kam, blieben beide zunächst zur Beobachtung im Krankenhaus. Wie TMZ berichtet, sollen die Babies bereits am Ende der vergangenen Woche aus dem UCLA Medical Center in die Obhut ihrer berühmten Eltern entlassen worden sein. 

Sorge um die Zwillinge

Es gab große Sorgen um die Zwillinge von Beyoncé, 35, Jay-Z, 47: Der Junge und das Mädchen standen nach ihrer Geburt in einem Krankenhaus im Westen von Los Angeles unter Beobachtung. Laut des US-Entertainment-Portals "TMZ" gab es Komplikationen. 

Die Babys von Beyoncé mussten zunächst im Krankenhaus bleiben

Auch die Mutter ist noch im Hospital. Warum genau die Ärzte Bedenken haben, die Kinder zu entlassen, ist nicht bekannt. Ein Insider gibt jedoch Entwarnung: Doch es sollen keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme sein, die vorliegen. Die Neugeborenen sollen demnach bald mit ihren Eltern nach Hause mitgenommen werden können.

Das ist das Geschlecht der Zwillinge von Beyoncé Knowles

Wie TMZ jetzt berichtet, soll Beyoncé einem Mädchen und einem Jungen das Licht der Welt geschenkt haben. Allerdings sollen sich die Babys immer noch im Krankenhaus befinden, weil es ein "kleines Problem" gibt. Näheres ist dazu aktuell nicht bekannt. Am vergangenen 11. Juni soll die Geburt der Zwillinge, für die eine ganze Etage im Krankenhaus abgesperrt worden sein soll, in den Abendstunden erfolgt sein. 

Eben noch Baby-Party, jetzt schon die Geburt 

Erst vor Kurzem feierte die erfolgreiche Künstlerin die Ankunft der Kleinen mit einer Baby-Party mit afrikanischem Motto. In einem opulent dekorierten Zelt feierten die Gäste wie Beyoncés frühere Destiny's-Child-Kolleginnen Kelly Rowland, 36 und Michelle Williams, 36, in farbenfrohen Kleidern. Die Dreifach-Mama selbst genoss die Party sichtlich und entblößte ihren Babybauch, der mit Henna-Mustern verziert wurde. Mit den Zwillingen machen die beiden Künstler ihre fünfjährige Tochter Blue Ivy Carter zur großen Schwester. 

Unsere Video-Empfehlung zu dem Thema: 

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken