VG-Wort Pixel

Beyoncé + Jay-Z Er bezieht Stellung zu den Affärengerüchten

jay z,. beyonce
Jay Z + Beyoncé
© Getty Images
Mit ihrem neuen Album "Lemonade" heizte Beyoncé die Gerüchteküche ordentlich an: Hat ihr Ehemann Jay-Z sie betrogen? Der Rapper gibt die Antwort darauf nun bald selbst auf seiner neuen CD

Schon lange wird hinter vorgehaltener Hand darüber getuschelt, dass es um die Ehe von Beyoncé und Jay-Z nicht gerade zum Besten stehen soll. Nun befeuerte die Sängerin die Gerüchte mit ihrem neuen Album "Lemonade" selbst noch. Doch auch ihr Mann hat dazu etwas zu sagen: Aktuell nimmt er eine CD auf, auf der er zu den Spekulationen und seinen Eheproblemen Stellung beziehen will.

Jetzt spricht Jay-Z

Mit "Lemonade", das völlig überraschend erschien, landete Beyoncé einen Megacoup. Nicht nur, dass die Platte weltweit die Charts stürmt, durch die eindeutigen Anspielungen in den Songs, ihr Gatte hätte sie betrogen, steht sie nun auch wieder extrem im Fokus der Öffentlichkeit. Nun will Jay-Z nachziehen. Wie ein Insider gegenüber "Us Weekly" ausplauderte, stehe der Rapper derzeit im Studio: "Jay arbeitet an einem Album, auf dem er seine Sicht auf die Dinge darlegen will."

Comeback für die Liebe?

Momentan sieht alles danach aus, als hätte Beyoncé dem 49-Jährigen eine zweite Chance gegeben und ihre achtjährige Ehe vorerst gerettet. Doch möglicherweise könnten Jays Enthüllungen die derzeitige Harmonie wieder gehörig ins Wanken bringen.

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken