VG-Wort Pixel

Beverley Mitchell Ihr drittes Baby ist zur Welt gekommen

Beverley Mitchell
© Picture Alliance
Vor knapp zwei Jahren musste Beverley Mitchell eine Fehlgeburt verkraften. Nun ist die US-Schauspielerin zum dritten Mal Mutter geworden.

Die aus der US-Serie "Eine himmlische Familie" bekannte Schauspielerin Beverley Mitchell, 39, ist wieder Mutter geworden. Am Sonntag (19. Juli) gab die 39-Jährige auf Instagram die Geburt ihres dritten Kindes bekannt. Sie und ihr Ehemann Michael Cameron, mit dem sie seit 2008 verheiratet ist, sind bereits Eltern eines Sohnes und einer Tochter.

Beverley Mitchell verkündet die Geburt ihrer Tochter auf Instagram

"Wir freuen uns, unsere süße kleine Mayzel Josephine mit der Welt zu teilen", schrieb Mitchell neben ein erstes Foto des Babys. Die Kleine habe die Herzen ihrer Familie bereits "erobert" und "wir könnten sie nicht mehr lieben". Die 39-Jährige hat der Neugeborenen bereits ein eigenes Konto auf Instagram eingerichtet, ihre Geschwister Hutton Michael, fünf, und Kenzie Lynne, sieben, sind ebenfalls seit einiger Zeit mit Accounts auf der Social-Media-Plattform vertreten. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Vor zwei Jahren verlor Beverley Mitchell Zwillinge

Im November 2018 hatte Beverley Mitchell auf ihrem Blog "Growing up in Hollywood" öffentlich gemacht, dass sie wenige Monate zuvor eine Fehlgeburt erlitten und Zwillinge verloren hatte.

Ihre erneute Schwangerschaft gab sie im vergangenen März bekannt. "Wir haben unser Gold am Ende des Regenbogens gefunden! Wir sind schwanger mit unserem Regenbogen-Baby!", erklärte die Schauspielerin damals auf Instagram. Der Weg sei nicht immer leicht gewesen, aber es habe sich gelohnt.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken