VG-Wort Pixel

Bert Belasco (†38) Diese Erkrankung führte zu seinem frühen Tod

Bert Belasco (†38)
Bert Belasco (†38)
© Getty Images
Sein Tod warf im November Rätsel auf. Der US-Schauspieler Bert Belasco war tot in einem Hotelzimmer aufgefunden worden. Nun steht die Ursache für sein frühes Ableben fest.

Familie, Freunde und Kollegen zeigten sich tief betroffen, als sie Anfang November 2020 vom Tode Bert Belascos (†38) erfuhren. Der Schauspieler, der in den USA mit der TV-Show "Let's Stay Together" bekannt geworden war, lag offenbar in einer Blutlache, als man ihn leblos in einem Hotelzimmer fand. Nun steht die Todesursache fest: Der 38-Jährige erlag einem sogenannten Aortenaneurysma, wie TMZ berichtet.

Bert Belasco (†38): Eine Herz-Kreislauf-Erkrankung kostete ihn das Leben

Offenbar litt der US-Star unter einer schweren Herz-Kreislauf-Erkrankung, die Bluthochdruck und eine Verhärtung und Verengung der Arterien mit sich gebracht hat, die seinen Blutfluss einschränkten. Der Gerichtsmediziner soll die Familie darüber informiert haben, dass Bert eine Ausbuchtung in der Arterie gehabt haben soll, die das Blut vom Herzen durch Brust und Rumpf transportiert. 

Der Schauspieler war offenbar gerade erst zu Dreharbeiten in Richmond angereist. Er habe sich aufgrund der Coronapandemie in Quarantäne befunden. Als seine Freundin ihn in seinem Hotelzimmer nicht telefonisch erreichen konnte, habe sie das Personal kontaktiert. Die Angestellten fanden den leblosen Schauspieler auf seinem Bett liegend vor. Es konnte offenbar nichts mehr für ihn getan werden.

Verwendete Quelle: TMZ

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken