Bernd Eichinger: Tod durch Herzinfarkt

Bernd Eichinger, der bekannteste deutsche Filmproduzent, ist am Montag Abend in Los Angeles gestorben. Das teilte seine Familie am Dienstag mit. Eichinger wurde 61 Jahre alt

Bernd Eichinger

"Völlig unerwartet ist Bernd Eichinger am gestrigen Abend in Los Angeles verstorben", lautet eine Pressemitteilung, die die Familie des deutschen Starproduzenten am Dienstag über eine Agentur verschicken ließ. Und weiter: "Er erlag während eines Essens im Freundes- und Familienkreis einem Herzinfarkt." Die Filmwelt und deutsche Kinofans sind fassungslos, denn Eichinger war erst 61 Jahre alt und nicht akut krank. Eichinger hinterlässt seine Ehefrau Katja und seine Tochter Nina, die selbst im Film- und Fernsehgeschäft arbeitet.

Werkschau

Zehn große Filme von Bernd Eichinger

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo, 1981
Die unendliche Geschichte - 1984
Der Name der Rose, 1986
Der bewegte Mann, 1994

10

Eichinger schrieb Drehbücher (zum Beispiel "Baader Meinhof Komplex", "Der Untergang"), war Regisseur ("Das Mädchen Rosemarie") und vor allem Produzent von fast 100 Film- und Fernsehproduktionen. Seinen Durchbruch feierte er 1981 mit dem Film "Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Unter seiner Aufsicht entstanden später Kassenschlager wie "Das Parfüm", "Fräulein Smillas Gespür für Schnee", "Das Superweib" und die "Resident Evil"-Reihe sowie TV-Ereignisse wie "Vera Brühne" und "Die Nebel von Avalon".

1974 gründete er die Produktionsfirma "Solaris Film". 1979 erwarb er Teile der Verleihfirma "Constantin Film", die er sanierte und umstrukturierte. Bis zum Jahr 2006 war Eichinger zunächst im Vorstand, später im Aufsichtsrat der inzwischen börsennotierten "Constantin Film AG". Auch danach bestand die Arbeitsbeziehung fort und Eichinger war als Produzent tätig. "Wir alle sind geschockt von dieser unfassbaren Nachricht und fühlen mit der Familie und den Angehörigen (...) Mit Bernd verlieren wir einen Freund und Weggefährten, unsere Trauer und den Schmerz kann man nicht in Worte fassen", teilt das Unternehmen der Presse mit.

Bernd Eichinger, der 1949 in Neuburg an der Donau geboren wurde, lebte seit einigen Jahren in den USA. Dort hatte er auch 2006 seine Frau Katja geheiratet.

cfu

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche