Ben Tewaag: Spruch des Tages

Ben Tewaags pikante Enthüllung

"Ich war 19 Jahre alt. Da haben mich zwei sehr bekannte deutsche Schauspieler in Hamburg in ein Bordell entführt."

Im Film "Feierabendbier", der am Samstag auf der Berlinale Premiere feierte, ist der Münchner Schauspieler Ben Tewaag (41) in seiner ersten Kino-Rolle zu sehen. Er spielt den Türsteher eines Bordells. Hat er selbst schon mal solch ein Etablissement besucht? Der "Bild"-Zeitung verriet der Sohn von Uschi Glas (73), dass er mit 19 Jahren zum ersten Mal im Bordell gewesen sei - damals war er Praktikant beim Film. "Die erste Garde der männlichen deutschen Hauptdarsteller hat mich gezwungen, aber ich möchte keine Namen nennen. Als Praktikant hatte ich keine Möglichkeit 'Nein' zu sagen", scherzte der heute 41-Jährige, der das Erlebnis "mehr als spannend" fand.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche