Ben Tewaag: Uschi Glas' Sohn in Berlin festgenommen

Ben Tewaag ist kein Kind von Traurigkeit, wenn es darum geht, das Gesetz ein wenig herauszufordern. Trunkenheit am Steuer, Drogenbesitz oder Körperverletzung haben in den vergangenen Jahren seine Polizeiakte deutlich dicker werden lassen. In der vergangenen Woche hätte noch Sachbeschädigung dazu kommen können. Aber der Film-Produzent kommt offenbar noch einmal mit einem blauen Auge davon. 

Ben Tewaag

Ben Tewaag, 43, kann es nicht lassen. Der Sohn von Uschi Glas, 75, hat es mal wieder übertrieben und ist in Berlin in Polizeigewahrsam genommen worden. In der Nacht zum vergangenen Donnerstag (22. August) soll er die Reifen am Wagen eines Freundes zerstochen haben. Daraufhin wurde er festgenommen. Eine Polizeisprecherin gegenüber "Bild": "Der 43-Jährige wurde dabei beobachtet, als er einen Reifen eines geparkten Fahrzeuges mit einem Messer zerstochen haben soll.“ Zudem habe er Alkohol im Blut gehabt, wie ein Test ergeben haben soll. Nach der Abnahme seiner Fingerabdrücke wurde der "Promi Big Brother"-Gewinner von 2016 aber offenbar wieder in die Freiheit entlassen.

Ben Tewaag will den Schaden ersetzen

Zu seiner Verteidigung erklärt Tewaag auf Nachfrage der "Bild": "Ich laufe doch nicht durch Berlin und steche wahllos auf Autoreifen ein. Das Wohnmobil gehört meinem langjährigen Kumpel Philip Eschenbach. Er hat in seiner Wohnung gepennt und mich nicht reingelassen. Und meine ganzen Sachen waren in seiner Wohnung. Da war ich halt sauer.“ Inzwischen soll er die Angelegenheit mit seinem Freund bereinigt haben. Der 43-Jährige will offenbar die Reifen ersetzen. Und auch mit der Polizei habe er keine Probleme: "Die waren total entspannt. Es gibt von meiner Seite keine Beschwerden. Am Schluss haben wir sogar herzhaft über den Vorfall gelacht.“ Auch sein Freund wolle keine Strafanzeige gegen ihn stellen, behauptet Tewaag. Na dann: Noch einmal Glück gehabt.

Gerda Lewis + Keno Rüst

Das hält Ex-"Bachelor" Andrej Mangold von ihrer Liebe

Gerda Lewis, Keno Rüst und Andrej Mangold
Bachelorette Gerda Lewis und ihr Auserwählter Keno Rüst zelebrieren auf Instagram ihr frisch gefundenes Liebesglück. Auch die magischen drei Worte sind schon gefallen. Ex-"Bachelor" Andrej Mangold sieht die Liebe von Gerda und Keno eher skeptisch, wie er im GALA-Interview verrät.
©Gala

Verwendete Quelle: BILD

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche