VG-Wort Pixel

Ben Affleck Er kam als moralische Unterstützung für Lindsay Shookus

Lindsay Shookus (zw.v.r.), Ben Affleck (r.) bei einer Emmy-After-Party
Lindsay Shookus (zw.v.r.), Ben Affleck (r.) bei einer Emmy-After-Party
© WireImage.com
Für Ben Affleck und seine neue Freundin wurden die Emmys zur Liebesshow: Er saß als ihr Begleiter im Publikum und hatte nur Augen für sie

Für Lindsay Shookus war es die Nacht des Jahres: Die Saturday Night Life Producerin konnte einen Emmy für ihre Show mit nach Haus nehmen und hatte außerdem ihren neuen Freund Ben Affleck als Begleiter dabei. 

Mit Ben Affleck bei den Emmys 

Affleck saß mit Shookus umgeben vom SNL-Team im Publikum bei der Preisverleihung und konnte seine Begeisterung nicht verstecken, als die Show mit einer der begehrten Trophäen ausgezeichnet wurde. Er sprang auf, klatsche laut Beifall und feuerte seine neue Freundin an, als sie auf die Bühne ging um den Preis entgegenzunehmen. 

 "Er war total unterstützend", sagt ein Insider dem Promi-Magazin "Us Weekly". "Er hat Fotos von ihr mit ihrem Emmy und mit ihren Team-Mitgliedern gemacht", so der Insider weiter. Er sei von ihr völlig hin und weg gewesen. Die beiden hätten viel gelacht und einen wundervollen Abend zusammen verbracht.

Affleck platzte fast vor Stolz auf seine neue Freundin

Zur Verleihung hatte sich das junge Paar noch beinahe unauffällig ins Microsoft Theater in Los Angeles geschlichen. Aber als seine neue Freundin mit dem Emmy vor die Fotografen trat, war der 45-Jährige nicht darum bemüht, sich vor ihnen zu verstecken. Er wartete an der Seite auf sie und platzte fast vor Stolz. „Das ist so wundervoll für sie. Ich freue mich so für sie“, soll er den Umstehenden erzählt haben. Anschließend ging es zur After Party, bei der er ihr nicht von der Seite wich.

 Ben Affleck und Lindsay Shookus sind erst wenige Wochen ein Paar. Affleck war 12 Jahre mit Jennifer Garner liiert, mit der er drei gemeinsame Kinder hat. Das Paar reichte 2017 die Scheidung ein. 

 

jlö Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken