Ben Affleck: Zu gut beim Glücksspiel

Ben Affleck soll in Las Vegas beim Kartenzählen erwischt worden sein. Der Hollywood-Star hat dem Casino beim Black Jack angeblich "zu gut" gespielt

Black Jack wird er wohl erst mal woanders spielen müssen: Ben Affleck soll im Casino des "Hard Rock Hotel" in Las Vegas bei dem Glücksspiel Karten gezählt haben.

Wie US-Medien berichten, sei der Schauspieler und Produzent am Dienstag (29. April) an den Black-Jack-Tischen beim Kartenzählen erwischt worden und dürfe deshalb dort nicht mehr zocken. Laut "tmz.com" habe der 41-Jährige gerade an einem Black-Jack-Spiel teilgenommen, als Sicherheitskräfte an ihn herangetreten seien, da sie ihn beim Kartenzählen beobachtet hätten. Diese Methode ist zwar nicht illegal, wird jedoch in vielen Casinos nicht gern gesehen und kann Hausverbote zur Folge haben.

Oliver Pocher

Hat er keine Zeit für Baby Nummer vier?

Oliver Pocher und Fans
Arbeit, Arbeit, Arbeit: So sieht aktuell das Leben von Oliver Pocher aus. Das dürfte sich mit Kind Nummer vier ändern - oder nicht?
©Gala

Im Casino des "Hard Rock Hotel" in Las Vegas soll Ben Affleck beim Blackjack Karten gezählt haben.

Jennifer Garner + Ben Affleck

Ihr Familienalbum

7. Oktober 2019  So sieht ein perfekter Nachmittag aus: Nachdem Jennifer Garner ihren Sohn Samuel aus der Schule abgeholt hat, gibt's ein leckeres Eis und Spaß mit Mama obendrein.
15. August 2019  Violet Affleck hat in dem letzten Jahr einen ganz schönen Wachstumsschub gemacht und überragt mittlerweile Mama Jennifer Garner knapp. In Santa Monica ist das Mutter-Tochter-Gespann Hand in Hand auf Shoppingtour und genießt die gemeinsame Zeit.    
16. Mai 2019  Ben Affleck und Jennifer Garner zeigen erneut, wie wunder Co-Parenting funktionieren kann: Mama Jennifer liest vor, während Töchterchen Seraphina Eis isst und mit Papa quatscht.
6. Mai 2019  Und wieder einmal beweist Jennifer Garner, wie herrlich bodenständig sie doch ist: Die Schauspielerin bringt ihre Kinder Samuel und Seraphina im Lässig-Look zu Fuß zur Schule.

78

Das Casino im "Hard Rock Hotel" musste Affleck wegen dieses Zwischenfalls derweil nicht gänzlich verlassen. Wie ein Insider gegenüber dem Magazin "Us Weekly" beteuerte, wurde er lediglich des Black-Jack-Tisches verwiesen. An anderen Glücksspielen könne er weiterhin teilnehmen: "Die Sicherheitsleute sagten ihm, dass er zu gut für das Spiel sei. Das Hotel ging wirklich nett mit ihm um, und man sagte ihm, er könne andere Spiele spielen", so der Insider. Ein Sprecher des Schauspielers hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert.

In Las Vegas genoss Ben Affleck gerade ein paar romantische Tage mit seiner Frau Jennifer Garner, 42, mit der er die drei Kinder Violet, Seraphina und Samuel hat. Die kleine Auszeit wollte er sich vor Beginn der Dreharbeiten zur Fortsetzung von "Man Of Steel" gönnen. In dem Streifen wird er erstmals als "Batman" zu sehen sein.

Seine Vorliebe fürs Glücksspiel ist schon länger bekannt: Im Sommer 2001 soll Ben Affleck nur wenige Tage vor seinem Alkoholentzug umgerechnet fast 600.000 Euro beim Black Jack gewonnen haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche