VG-Wort Pixel

Ben Affleck Verzweifelter Liebes-Appell an Jennifer

Immer wieder gibt es Gerüchte um ein Liebes-Comeback von Ben Affleck und Jennifer Garner. Doch die Schauspielerin lässt ihren Noch-Ehemann zappeln. Der hält die Situation jetzt nicht mehr aus

Will Jennifer Garner, 44, sich von Ben Affleck, 44, scheiden lassen oder ihm eine neue Chance geben? Diese Frage bringt den verliebten Schauspieler, der sich sehnlichst ein Ehe-Comeback wünscht, nach Aussagen von Freunden gerade um den Verstand.

Ben Affleck liebt Jennifer Garner immer noch

"Eine Menge Leuten haben den Eindruck, dass Ben von Jennifer zum Narren gehalten wird. Sie hält ihn hin und lässt ihn sich ein Bein ausreißen", verrät ein Vertrauter des Paares "RadarOnline". "Es muss Ben verrückt machen, dass Jen so heißt und kalt ist."

So soll die Mutter seiner Kinder Violet, 10, Seraphina, 7, und Samuel, 4, ein verletztendes Spiel mit ihm treiben. "Immer, wenn er denkt, sie nimmt ihn zurück, gibt sie ein Interview und behauptet das Gegenteil", sagt der Insider.

Ben Affleck will Klarheit

Der unglücklich verliebte Oscar-Gewinner wisse deshalb nicht, wo er bei seiner Liebsten stehe. Seine Freunde würden ihm deshalb raten, die Hoffnung aufzugeben und sein Glück mit einer neuen Frau zu versuchen.

Was den "Batman"-Star jetzt in seinem Gefühlschaos helfen kann wäre ein klares Statement von seiner Noch-Ehefrau: Scheidung ja oder nein?

Das Schauspiel-Paar machte nach 10 Jahren Ehe Schluss

Ben Affleck und Jennifer Garner hatten einen Tag nach seinem zehnten Hochzeitstag im Juni 2015 ihre Scheidung bekanntgegeben. Auslöser soll eine Affäre des "Batman"-Stars mit einem Kindermädchen der Familie gewesen sein. Bis heute soll keiner der Stars die entsprechenden Trennungspapiere unterschrieben haben.

Stattdessen gibt es seit Monaten Spekulationen über ein Liebes-Comeback der beiden. Zuletzt mehrten sich sogar die Anzeichen, dass Jennifer Garner mit ihrem vierten Kind schwanger ist.

Jennifer Garner
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken