Ben Affleck: Treffen mit seiner Jennifer Garner nach Liebeserklärung

Nachdem Ben Affleck vor Kurzem öffentlich gestanden hatte, die Scheidung von Jennifer Garner zu bereuen, wurden die beiden jetzt gemeinsam in Los Angeles gesehen. Dabei wirkten sie allerdings alles andere als happy.

Ben Affleck, 47, und Jennifer Garner, 47, halten weiterhin den Kontakt miteinander. Nachdem der Hollywoodstar in der letzten Woche erklärt hatte, die Scheidung sei der größte Fehler seines Lebens gewesen, wurden die beiden jetzt gemeinsam in Los Angeles gesichtet. Wie das Unterhaltungsmagazin "Us-Weekly" berichtet, unterhielten sich die beiden auf einem Gehweg, bevor sie ihren Sohn Sam auf eine Geburtstagsfeier brachten. Es ist das erste Wiedersehen zwischen Affleck und Garner, nachdem der 47-Jährige seiner Ex-Frau öffentlich erklärt hatte, er sei überglücklich, dass sie die Mutter seiner Kinder ist. 

Ben Affleck und Jennifer Garner in L.A. gesichtet

Beim neuerlichen Treffen in Los Angeles wirkten Ben Affleck und Jennifer Garner allerdings weniger entspannt. Vo allem der 47-Jährige machte dabei einen angestrengten Eindruck, redete auf seien Ex-Frau ein. Was genau es zu besprechen gab? Das wissen nur die beiden. Es könnte möglicherweise um die Kinder gegangen sein. Die beiden teilen sich das Sorgerecht für Violet, 14, Seraphina Rose Elizabeth, elf und Samuel, acht. 

Wie niedlich!

Travis Scott spielt mit Stormi Basketball

Travis Scott und Tochter Stormi
Travis Scott und Tochter Stormi genießen ihre gemeinsame Zeit auf einem Basketballplatz.
©Gala

Ben Affleck: "Scham ist wirklich giftig"

"Das größte Bedauern meines Lebens ist diese Scheidung", sagte der Hollywood-Star der "Times". "Scham ist wirklich giftig. Es gibt kein positives Nebenprodukt von Scham. Es ist nur das Schmoren in einem giftigen, scheußlichen Gefühl von geringem Selbstwertgefühl und Selbsthass."

Jennifer Garner + Ben Affleck

Ihr Familienalbum

Jennifer Garner trägt ihren Sohn Huckepack
Ben Affleck + Tochter Violet
7. Oktober 2019  So sieht ein perfekter Nachmittag aus: Nachdem Jennifer Garner ihren Sohn Samuel aus der Schule abgeholt hat, gibt's ein leckeres Eis und Spaß mit Mama obendrein.
15. August 2019  Violet Affleck hat in dem letzten Jahr einen ganz schönen Wachstumsschub gemacht und überragt mittlerweile Mama Jennifer Garner knapp. In Santa Monica ist das Mutter-Tochter-Gespann Hand in Hand auf Shoppingtour und genießt die gemeinsame Zeit.    

79

 Weiterhin äußerte sich Affleck in dem Interview auch zu seinem langjährigen Alkoholproblem und wie es ihn in eine Negativspirale führte. Erst vergangene Woche verriet der 47-Jährige bei "Good Morning America", dass er seit seinem 26. Lebensjahr Antidepressiva nehme.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche