Ben Affleck: Shauna Sexton gibt ihm keinen Raum für den Entzug

Ben Affleck scheint in Shauna Sexton eine neue Liebe gefunden zu haben. Auch im Entzug verbringt der Schauspieler viel Zeit mit seiner Freundin. Eine Entwicklung, die sein engstes Umfeld kritisch sieht

Shauna Sexton + Ben Affleck

Shauna Sexton, 22, ist mehr als nur eine Affäre für Ben Affleck, 46. Auch im Entzug sehen sich der Schauspieler und das Model regelmäßig, berichtet das US-Portal "Entertainment Tonight". Eine Tatsache, die seiner Familie so gar nicht passt. Denn die 22-Jährige soll ihrem Freund nicht genug Raum geben, um sich voll und ganz seiner Genesung zu widmen. 

Shauna Sexton weckt Heimweh bei Ben Affleck

"Das ist eine Herausforderung für jeden, der ihm in diesem Prozess helfen will", äußerte sich eine Quelle gegenüber "ET". Von einer neuen Beziehung sei ihm in der Behandlung abgeraten worden, doch an den Ratschlag will sich der 46-Jährige nicht halten. "Seine engsten Freunde hatten gehofft, dass sie nur daten und es zerbricht, sobald er im Entzug ist, aber sie scheinen sich jeden Tag näher zu kommen", verriet der Informant weiter. "Je mehr Zeit er mit Shauna verbringt, desto mehr scheint er nach Hause kommen zu wollen." 

Mit einem von Ben Afflecks SUVs besuchte Shauna Sexton ihren Freund in der Entzugsklinik in Malibu. 

Jennifer Garner erwartet von ihm Disziplin

Eine schlechte Idee, wenn es nach der Mutter seiner Kinder und Noch-Ehefrau Jennifer Garner geht. "Jen will nichts mehr, als dass sich Ben seiner Genesung widmet", so der Insider. Die Schauspielerin hatte ihren Ex-Partner Ende August persönlich in die Entzugsklinik nach Malibu gefahren. Doch lange will er dort wohl nicht mehr bleiben. "Ben hat sich nur zu 28 Tagen verpflichtet, Jen will, dass er länger bleibt", weiß der Insider zu berichten. Die Hoffnung seines Umfelds: Der dritte soll auch der letzte Entzug für Affleck sein. 

Ist es Liebe?

Der intensiven Behandlung könnte die 22-jährige Modelfreundin des Kinostars nun einen Strich durch die Rechnung machen. "Shauna war zwar eine starke Unterstützung für ihn, indem sie die Familiensitzungen besuchte und sich die Ratschläge anhörte, aber sie scheint nicht bereit zu sein, ihm den Raum zu geben, den er braucht, um im Entzug zu bleiben ", fügte der Insider hinzu.

Der "Batman"-Darsteller und das Playmate hatten sich kurz nach seiner Trennung von TV-Produzentin Lindsay Shookus, 38, kennengelernt. Kurz nach dem Liebes-Aus zeigte sich Ben Affleck gleich mehrfach mit seiner neuen Flamme in Los Angeles. Was nur nach einer tröstenden Affäre nach dem Liebes-Aus mit Shookus aussah, entwickelt sich wohl zu einer echten Romanze. Eine Entwicklung, die nicht nur Afflecks Ex-Frauen Jennifer Garner und Lindsay Shookus kritisch beäugen. 

Ben Affleck wegen Alkohol-Problemen in Klinik

Erste Reaktion von Jennifer Garner

Jennifer Garner am 22. August in Los Angeles. Dem Tag, an dem sie ihren Mann Ben Affleck erneut in die Entzugsklinik fährt
Jennifer Garner muss stark sein: Noch-Ehemann Ben Affleck hat einen Alkoholrückfall erlitten und sich erneut in eine Entzugsklinik eingewiesen. Wie es der Schauspielerin angesichts der harten Zeiten für ihre Familie geht, teilt sie in einem kurzen Statement mit
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche