VG-Wort Pixel

Ben Affleck Nach Alkohol-Rückfall: Matt Damon ist stolz auf ihn

Ben Affleck
© Getty Images
Ben Affleck kämpft gegen seine Alkoholsucht an. Vor wenigen Tagen erlitt er einen herben Rückschlag. Doch nicht nur seine Ex-Frau und die Kinder stehen hinter ihm, auch sein guter Freund Matt Damon stärkt ihm den Rücken.

Sie halten zu ihm – komme, was wolle. Ben Affleck, 47, hatte es Ende Oktober bei einer UNICEF-Party in Hollywood mächtig krachen lassen. Paparazzi filmten den Schauspieler dabei, wie er die Veranstaltung verließ. Dass er in den Stunden zuvor nicht nur einen über den Durst getrunken hatte, war seinem schwankenden Gang deutlich anzusehen. Er musste sich sogar an einem Auto festhalten, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. Doch damit war die Partynacht für Affleck noch nicht vorbei. In seinem derangierten Zustand besuchte er danach noch ein Casino, wo er am Pokertisch in Begleitung einer Blondine die Nacht zum Tag machte. 

Matt Damon: "Ben war immer für mich da"

Nicht nur seine eigene Familie, auch sein guter Freund und Schauspielkollege Matt Damon, 49, hält fest zu Ben Affleck. Im Interview mit dem amerikanischen Nachrichtenmagazin "Entertainment Tonight" macht er deutlich, wie stolz er auf seinen langjährigen Freund ist. "Es geht ihm gut, es geht ihm wirklich gut. Ich habe so viel Respekt vor ihm. Millionen von Menschen versuchen trocken zu werden und es ist hart." Es sei schön, wenn man sehe wie Menschen daran arbeiten würden gesund zu werden. Die Schauspieler sind bereits seit ihrer Jugend befreundet, Ben sei immer für ihn da gewesen, so der 49-Jährige im Interview. 

"Es war ein Ausrutscher"

Die wilde Nacht in Hollywood erklärte Affleck am nächsten Tag gegenüber Paparazzi von "TMZ" als "Ausrutscher". Seit über einem Jahr kämpft er gegen seine Alkoholsucht an. Dass er dabei immer auf die Unterstützung seiner Ex Jennifer Garner, 47, setzen kann, zeigte sich am Halloween-Tag. Das Gruselfest feierten die beiden nämlich in trauter Gemeinsamkeit, zusammen mit ihren drei Kindern. 

Happy Halloween bei den Afflecks 

Am Donnerstag, den 31. Oktober, konnten Paparazzi die ganze Familie zusammen ablichten. Ben Affleck und Jennifer Garner brachten ihre drei Kids Violet, 13, Seraphina, 10, und Samuel, 7, gemeinsam zur Schule. Während die Kinder in Kostümen unterwegs waren, hatten die Eltern offenbar keine Lust, sich zu verkleiden. Der "Batman"-Darsteller wirkte bei dem morgendlichen Ausflug noch etwas verschlafen, konnte sich aber dennoch ein Grinsen für die Paparazzi abringen. Jennifer wirkte total gelöst, die vorhergegangenen Alkohol-Schlagzeilen ihres Ex-Mannes scheinen an der Schauspielerin vorbei zu gehen.

Ben Affleck und Jennifer Garner mit ihren drei Kids
Ben Affleck und Jennifer Garner mit ihren drei Kids
© Splashnews.com

Verwendete Quelle:Splashnews, Entertainment Tonight

abl / nbl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken