VG-Wort Pixel

Ben Affleck + Jennifer Lopez Liebescomeback? Jetzt spricht Matt Damon

Ben Affleck und Jennifer Lopez, hier im Jahr 2003.
Ben Affleck und Jennifer Lopez, hier im Jahr 2003.
© Getty Images
Die Gerüchteküche brodelt: Was geht da zwischen Jennifer Lopez und Ben Affleck? Fragen wir doch mal einen, der es wissen muss, dachten sich offenbar zwei TV-Moderatorinnen während eines Interviews mit Matt Damon.

Es ist DIE Hollywood-Story der Woche: Jennifer Lopez, 51, und Ben Affleck, 48, werden gemeinsam in einem Auto in Montana abgelichtet. Was es damit auf sich hat, erklärt ein Insider dem "People"-Magazin so: "[Jennifer] verbrachte mehrere Tage mit Ben [...]. Sie haben eine starke Verbindung. Es war alles schnell und intensiv, aber Jennifer ist glücklich." Nur eine gute Freundschaft, eine Affäre oder mehr, das ist hier die Frage. Wie praktisch, dass Affleck-Kumpel Matt Damon, 50, am Dienstagmorgen (11. Mai 2021) per Video in die "Today Show" zugeschaltet ist.

Nachgefragt bei Matt Damon: Was weiß er über Jennifer Lopez und Ben Affleck?

"Wir müssen über etwas sprechen", fordert Savannah Guthrie, 49, den Hollywood-Star, der gerade wegen Dreharbeiten in Australien lebt, auf. "Ja, ein sehr interessantes Thema", pflichtet Co-Moderatorin Hoda Kotb, 56, bei. "Dein Freund und eine kleine Sache namens 'Bennifer' ...". Matt Damon ahnt, worauf es hinausgeht und lacht. "Es gibt nicht genug Likör auf der Welt, dass ich dazu etwas sage." Auf weitere Nachfrage erklärt er, dass erst durch die beiden Moderatorinnen von dem angeblichen Liebesurlaub von Ben Affleck und Jennifer Lopez erfahren habe – und lässt sich dann doch zu einem Statement hinreißen. "Es ist eine faszinierende Geschichte. Ich liebe sie beide. Ich hoffe, es ist wahr. Das wäre fantastisch."

Es gibt noch keine offiziellen Statements 

Weder Ben Affleck noch Jennifer Lopez haben sich zu ihrem Beziehungsstatus geäußert. Insider hingegen berichten, dass die beiden nach ihrer Trennung im Jahr 2004 – und der Auflösung ihrer Verlobung – in Kontakt geblieben sind und jetzt wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Einem soll die Annäherung der beiden gar nicht gefallen: J.Lo's Ex-Freund Alex Rodriguez, 45. Wie ein Insider gegenüber "E! News" verrät, ist der Sport-Star "sehr schockiert", aber vor allem sauer. Der Grund: Er hat auf eine Versöhnung mit der Sängerin gehofft.

Verwendete Quellen: eonline.com, twitter.com/TODAYshow

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken