VG-Wort Pixel

Ben Affleck + Jennifer Lopez Verlobung, Hochzeit und ein Kind? Das sind die Pläne für ihr neues Familienglück

Ben Affleck und Jennifer Lopez
© Steve Granitz / Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez steuern im zweiten Anlauf auf ihr gemeinsames Happy End zu. Fast zwei Jahrzehnte nach der Trennung will das Hollywoodpaar nun endlich "Ja" sagen. Beide bringen Kinder aus früheren Ehen mit in die Beziehung. Doch wie sieht es mit gemeinsamem Nachwuchs aus? 

Schmetterlinge im Bauch, ein Ring an der Hand und eine gemeinsame Zukunft im Blick: Ben Affleck, 49, und Jennifer Lopez, 52, haben 18 Jahre nach der Auflösung ihrer ersten Verlobung erneut ihr Glück als Paar gefunden und lassen dieses Mal keine Zeit verstreichen. Schon bald sollen die Hochzeitsglocken läuten – und die Voraussetzungen für ein erfülltes Leben als frisch gebackenes Ehepaar stehen gut. Neben reichlich Beziehungserfahrung bringen die beiden Schauspieler auch ihre Kinder mit in den neuen Lebensabschnitt. Ob diese vielleicht noch mit einem Geschwisterchen rechnen können, haben Ben und Jennifer offenbar bereits geklärt. 

Ben Affleck und Jennifer Lopez haben sich entschieden 

Es ist eine Frage, die vermutlich viele Patchworkfamilien beschäftigt: Könnte ein weiteres Kind aus der neu besiegelten Partnerschaft das Liebesglück krönen und zudem eine starke Verbindung zwischen den zwei zusammengewürfelten Parteien entstehen lassen? Ben und Jennifer haben die Antwort darauf offenbar bereits gefunden. "Sie wollen keine neuen Kinder – sie haben beide diesen Teil ihres Lebens hinter sich“, verrät eine Quelle gegenüber "HollywoodLife". 

Jennifer Garner begrüßt J.Los Engagement

Angeblich haben nicht nur die beiden Hollywoodstars ihre Liebe zueinander wiederentdeckt, sondern gleichzeitig mit dem Neustart auch die Zuneigung zu den jeweiligen Sprösslingen des Anderen. "J.Los Verbindung zu seinen Kindern macht Ben noch sicherer, dass dies Schicksal ist", so der Insider. "Sie versuchen wirklich, daraus eine gemischte Familie zu machen, und Jennifer Garner findet das großartig. Es macht ihr überhaupt nichts aus, wenn die Kinder hinübergehen, um Zeit mit ihrem Vater und J.Lo zu verbringen, weil sie dadurch auch etwas Zeit für sich allein hat, was für sie so selten ist." 

Ben und Jennifer Garner, 50, kümmern sich auch sieben Jahre nach ihrer Trennung und knapp vier Jahre nach ihrer Scheidung gleichberechtigt um die gemeinsamen Kinder Violet, 16, Seraphina, 13, und Samuel, 10. Jennifer bringt ihre Zwillinge Emme und Maximilian, beide 14, aus der Ehe mit Sänger Marc Anthony, 53, mit in die Beziehung.

Zu diesem Affleck-Kind hat J-Lo eine besondere Bindung

Besonders zu Bens Jüngstem soll Lopez über die letzten Monate eine enge Beziehung entwickelt haben. Sie ist angeblich der Ansicht, er sei "sehr wie sein Vater", berichtet die Quelle. "Jennifer Lopez wird von allen Kindern von Ben geliebt, aber sie hat definitiv eine besondere Bindung zu Samuel, denn Samuel ist das jüngste von allen fünf Kindern und sozusagen das Baby im Bunde." Es ist anzunehmen, dass der Junge unvoreingenommener auf seine Stiefmama in spe zugegangen ist. "Als Ben und Jen [Garner] sich 2015 trennten, war Samuel zu jung, um sich daran zu erinnern, aber er ist immer mit zwei liebevollen Eltern aufgewachsen.“

Jennifer Lopez scheint der Schlüssel zum Familienglück zu sein und mit dem richtigen Fingerspitzengefühl vorzugehen. "Sie behandelt alle seine Kinder wie ihre eigenen und respektiert dabei immer die Tatsache, dass Jen ihre Mutter ist." Gute Voraussetzungen für ein harmonisches Miteinander in neuer Konstellation. 

Ein gemeinsames Kind steht also angeblich nicht mehr zur Debatte – dafür aber ein Plan für das künftige Patchworkleben. "Ben und J.Lo kehrten mit einer ganzen Brut von Kindern in das Leben des anderen zurück, und sie sind so gesegnet, weil sie alle wirklich gute Kinder sind. Sie konzentrieren sich jetzt darauf, sie zu guten Erwachsenen zu erziehen."

Verwendete Quelle: hollywoodlife.com

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken