Ben Affleck + Jennifer Garner: Und der Name ist ...

... ganz schön feurig: Ben Affleck und Jennifer Garner haben verraten, wie ihre zweite Tochter heißt. Und auch die erstgeborene Violet zeigt sich als stolze Schwester in der Öffentlichkeit

Das Warten und Rätselraten um den Namen der zweiten Tochter von Ben Affleck und Jennifer Garner hat ein Ende. Eine Woche nach der Geburt hat Jennifers Sprecher dem "People"-Magazin verraten, wie die Kleine heißen wird: Sie trägt den schönen Namen Seraphina Rose Elizabeth Affleck.

Warum Ben und Jennifer ihre Zweitgeborene so genannt haben, wurde nicht erklärt. Eine auf Namen spezialisierte Seite im Internet verrät aber, dass "Seraphina" vom biblischen Wort "seraphim" abgeleitet ist, welches einen hebräischen Hintergrund hat und soviel bedeutet wie die "Feurige".

Auch Ben und Jennifers erstgeborene Tochter Violet scheint sich über den Familienzuwachs sehr zu freuen. Anfang der Woche trug sie ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Big Sister", also "Große Schwester".

jgl

Jennifer Garner + Ben Affleck

Ihr Familienalbum

10. April 2020  Fahrrad gegen Motorrad - Ben Affleck und sein Sohn Samuel liefern sich ein ungleiches Rennen. Mit seiner Maske und dem Helm sieht Samuel auf seinem schwarzen Fahrrad allerdings schon fast aus wie der Papa. Früh übt sich halt, wer ein echter Biker sein will.
11. April 2020  Inzwischen sind die Vorsichtsmaßnahmen gegen das Coronavirus auch bei Familie Garner-Affleck angekommen. Bisher sah man sie ohne Mundschutz, doch jetzt sind Jennifer Garner und ihre Kinder Samuel, Violet und Seraphina gerüstet.
13. April 2020  Zwei Tage später ist es allerdings mit den guten Vorsätzen auch schon wieder vorbei und man sieht Jennifer Garner mit ihrer ältesten Tochter Violet ohne Mundschutz ihre Runde drehen. Dafür kann man besser erkennen, dass Violet ihrer Mutter immer ähnlicher wird.
30. März 2020  Selten sieht man Jennifer Garner mit allen drei Kinder zusammen bei einem Ausflug. Die Schauspielerin macht mit ihren Kindern Seraphina, Sam und Violet einen kleine Pause von ihrer Quarantäne. Hat die Familie etwa Zuwachs bekommen? Nein, Seraphina findet, dass auch die Katze einen Break braucht und fährt sie im Kinderwagen spazieren.

83

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche