VG-Wort Pixel

Ben Affleck + Jennifer Garner Junggesellenbude auf dem Familiengrundstück

Jennifer Garner, Ben Affleck
© Splashnews.com
Nach vielen Gerüchten und Sorgen um die Trennung von Jennifer Garner und Ben Affleck wurde nun ein Architekt auf dem gemeinsamen Anwesen in Brentwood gesehen

Jennifer Garner, 43, und Ben Affleck, 42, geben sich offenbar wirklich Mühe aus ihrer offiziellen Trennung keinen Rosenkrieg zu machen und im Dienste der Familie ein weiterhin harmonisches Zusammenleben zu führen. Nach Aussagen des Schauspielers wolle dieser trotz Trennung auf dem gemeinsamen Anwesen in Brentwood wohnen bleiben. Das Grundstück ist auf jeden Fall groß genug, sodass sich der "Gone Girl"-Star seine eigenen vier Wände im Gästehaus schaffen kann. So kann das Familienleben weitergehen, Jennifer und Ben könnten sich aber trotzdem weitestgehend aus dem Weg gehen - so der Plan.

Architekt auf gemeinsamen Anwesen gesichtet

Nun wurde tatsächlich ein Architekt mit Bauplänen auf dem Grundstück gesichtet. Dieser soll nun den Anbau planen. Die Vorstellung, dass Garner und Affleck ihre gemeinsame Familie vor allem für ihre drei Kinder noch nicht ganz aufgegeben haben, ist jedenfalls sehr vernünftig.

Erst kürzlich wurde der Schauspieler wieder mit seinem Ehering am Finger gesehen. Hegt er eventuell zu große Hoffnung, dass alles wieder wie früher wird? Es wird sich zeigen. Für die gemeinsamen Kinder wollen sie jedenfalls "in Liebe und Freundschaft" miteinander verbunden bleiben, Eltern sein und "deren Privatsphäre schützen".

Jop Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken