VG-Wort Pixel

Ben Affleck + Jennifer Garner Hier herrscht Eiszeit!

Seraphina Affleck, Ben Affleck
Seraphina Affleck, Ben Affleck
© XPosure
Selbst ein Ausflug mit Töchterchen Seraphina kann Ben Affleck momentan nicht aufheitern

Zwischen Hollywoods Vorzeigepaar Nummer Eins soll es mächtig kriseln. Nach fast zehn Jahren glücklicher Ehe stehen im Hause Affleck-Garner die Zeichen auf Trennung. Von nettem Beisammensein kann hier nicht die Rede sein. Zuckerschlecken? Das scheint es für Ben Affleck nur noch außerhalb der gemeinsamen vier Wände zu geben - wie zum Beispiel beim Vater-Tochter-Date mit seiner kleinen Seraphina Rose. Doch auch die Begleitung seiner Jüngsten scheint Bens Herz nicht erwärmen zu können. Es herrscht Eiszeit!

Eisiges Vater-Tochter-Date

Nachdem er die 6-Jährige am vergangenen Freitag von der Schule in Brentwood abgeholt und auf dem Weg zum Auto beide Hände voll zu tun hat - rechts die Schultasche, links die Hand seiner Tochter - lädt er sie zum Eis essen ein. Ein spaßiger Nachmittag sieht jedoch anders aus: Still schlecken die beide an ihrem kühlen Snack. Bens Gesicht ist dabei ebenso eingefroren wie das Dessert. Kein Lächeln, keine Freude. Stattdessen: trüber Ausdruck, leere Blicke.

Eingefrorene Mine

Da scheitert selbst der süße Sprössling bei dem Versuch, den Papa aufzutauen. Seine Mine bleibt nachdenklich. Es scheint, als wäre er komplett in Gedanken versunken. Vielleicht überlegt er sich ja gerade die nächsten Schritte in der Beziehung mit Jennifer Garner. Wünschenswert wäre es, dass das Paar doch zusammenbleibt. Dann würden wir sicherlich auch wieder Fotos zu sehen bekommen, auf denen die ganze Familie Eis isst. Und das mit deutlich besserer Laune.

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken