VG-Wort Pixel

Ben Affleck + Jan Ullrich So ähnlich ticken die Männer

Ben Affleck + Jan Ullrich
Ben Affleck + Jan Ullrich
© Getty Images
Ben Affleck und Jan Ullrich leben in völlig verschiedenen Welten, wirken aber plötzlich wie Zwillinge im Geiste. Frauen spielen dabei eine große Rolle 

Seine Augen sind klein, so als wäre er nur schnell aufgestanden, weil der Hund vor die Tür muss. Doch Ben Affleck, 46, dreht hier keine Gassi-Runde. 

Ben Affleck vor seinem Haus, das er mit einem schwarze Vorhang schützt. Was hat er zu verbergen?
Ben Affleck vor seinem Haus, das er mit einem schwarze Vorhang schützt. Was hat er zu verbergen?
© Splashnews.com

Ben Affleck: Mysteriöser Ausflug aus der Rehab-Klinik

Er kommt aus der Luxus-Rehab-Klinik "The Canyon" zu einer Stippvisite nach Hause, nach den ersten zwei Wochen Alkoholentzug. Jetzt steht er in Pacific Palisades vor der Einfahrt seines Anwesens – und vertippt sich bei der Zahlenkombination. Beim zweiten Mal klappt’s. Das Tor öffnet sich, Affleck geht rein, zieht den schwarzen Vorhang zu, den er als Sichtschutz anbringen ließ. Was hat er zu verbergen? Wer ist im Haus? Vorn an der Straße parkt ein staubiger blauer Mittelklassewagen mit einem Kennzeichen aus Virgina. Das Auto ist in der Nachbarschaft inzwischen bekannt, es gehört Playboy-Model Shauna Sexton. Die 22-Jährige verkehrt seit einigen Wochen mit dem Hollywood-Star. 

Ist Playboy-Model Shauna Sexton schuld an Ben Afflecks Rückfall?

Playboy-Model Shauna Sexton 
Playboy-Model Shauna Sexton 
© Splashnews.com

Ein Freund von ihm erklärt die heimische Stippvisite so: Ben wolle nur seinen Sport machen und anschließend gleich wieder zurück in die Rehab. Seltsam. Denn trainieren könnte er auch im Gym der Klinik. Offenbar ist er nicht nur dem Alkohol verfallen, sondern auch Shauna Sexton. Es kursiert sogar das Gerücht, sie habe Ben Affleck – der bereits 2001 und 2017 im Entzug war – überhaupt erst wieder zum Alkohol gebracht. Sie selbst beharrt bei ihren Kommentaren in den Sozialen Medien darauf, nie in seiner Gegenwart getrunken zu haben. Auf jeden Fall genießt sie die neue Aufmerksamkeit, die sie durch Afflecks Ruhm erhält. Sie mag es, wenn ihr viele Paparazzi folgen. Und sie setzt sich im Straßencafé gern ganz vorn in die erste Reihe. Das gibt gute Fotos.

Jan Ullrich
Jan Ullrich
© Getty Images

Jan Ullrich: Neue Liebe + Therapie in den USA

Szenenwechsel von Kalifornien nach Deutschland. Der einstige Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich, 44, hat nach drei Wochen die Betty-Ford-Klinik im fränkischen Bad Brückenau verlassen. Dort versuchte er, seine schweren Alkohol- und Drogenprobleme in den Griff zu bekommen. Es zog ihn zurück zu Elizabeth Napoles, einer jungen Kubanerin, die er vor fünf Monaten auf Mallorca kennengelernt hatte. Er schenkte ihr laut "Stern" eine Rolex und eine Brustvergrößerung. Sie spricht von Liebe. Der dreifache Familienvater will angeblich mit Elizabeth in ihr Heimatland reisen und anschließend seine Therapie in den USA fortsetzen, um dann wieder mehr Kontakt zu seinen Kindern haben zu dürfen. 

Die Ehefrauen der Männer schweigen

Seine Noch-Ehefrau Sara möchte sich auf GALA-Nachfrage nicht zu ihrem aktuellen Verhältnis zu Jan äußern. An dieser Stelle erkennt man eine weitere Verbindung zum Fall Ben Affleck: Auch dessen Noch-Ehefrau Jennifer Garner, 46, setzt auf Stillschweigen und hofft, dass Ben im Sinne der drei Kinder die Kurve kriegt. Klar ist: Beide Männer können ihre Süchte nur bekämpfen, wenn sie sich von Menschen lösen, die ihnen nicht guttun.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken