VG-Wort Pixel

Ben Affleck + Jennifer Lopez Ihre Kids stehen sich bereits sehr nah

Ben Affleck und Jennifer Lopez
© Hollywood To You/Star Max / Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez zeigen sich glücklicher als je zuvor. Auch das Band ihrer Kinder aus vorherigen Beziehungen scheint immer enger zu werden. J.Los Zwillinge sollen sogar eine süße Weihnachtsgeste für Bens Kids planen.

Ben Affleck, 49, und Jennifer Lopez, 52, zeigen sich glücklicher denn je. Das Hollywood-Traumpaar hat nach 17 Jahren wieder zueinandergefunden. Doch in dieser Zeit ist viel passiert: Es gab Verlobungen, Hochzeiten, Scheidungen und auch Kinder wurden geboren. Das alles haben die Stars voneinander getrennt mit anderen Partner:innen erlebt. Jetzt, fast zwei Jahrzehnte nach ihrer Trennung, müssen Affleck und J.Lo viel mehr bedenken als ihre eigenen Gefühle. Es geht nicht mehr nur um ihr Glück – sondern die Zufriedenheit ihrer Kinder.

Jennifer Lopez: Ihre Zwillinge planen süße Geste für Ben Afflecks Kids zu Weihnachten

Während Ben Affleck gemeinsam mit Jennifer Garner, 49, die drei Kinder Violet, 15, Seraphina, 12, und Samuel, 9, hat, stammen die Zwillinge Max und Emme, beide 13, aus Jennifer Lopez' Ehe mit Mac Anthony, 53. Die Promi-Sprösslinge befinden sich beinahe im gleichen Alter. Ein Umstand, der ein Pluspunkt sein könnte, allerdings auch Schwierigkeiten birgt. Fünf Teenager im Haus während "Bennifer" versucht, eine stabile Beziehung aufzubauen? Nicht gerade leichte Voraussetzungen.

Doch offensichtlich haben die Sängerin und der "Batman"-Star es geschafft, eine harmonische Verbindung zwischen ihren Kindern herzustellen. Mittlerweile soll die Patchworkfamilie sogar richtig zusammengewachsen sein und ganz wichtig: "Niemand fühlt sich ausgegrenzt". Das behauptet nun ein Insider gegenüber dem US-Promiportal "Life & Style". Zum Weihnachtsfest sollen J.Lo und Ben planen, "sich mehr Zeit füreinander zu nehmen", will eine Quelle erst im November laut "In Touch" wissen. Das schließt auch ihre Kinder mit ein.

Die Zwillinge der Popsängerin sollen sich sogar eine süße Geste für ihre Stiefgeschwister in spe überlegt haben. Max und Emme haben "ihre eigenen Weihnachtsgeschenke" für Violet, Seraphina und Samuel besorgt, heißt es nach Angaben von "Life & Style" aus Insiderkreisen. Das Band sei sogar so eng, dass Lopez' Kids Bens jüngeren Nachwuchs "unter ihre Fittiche" genommen haben und "auf sie aufpassen" würden. Wie süß! Weihnachten könnten die fünf Teenager möglicherweise gemeinsam vor dem Fernseher verbringen, denn einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen sei es laut der Quelle, "abends Filme auf einer großen Leinwand anzusehen und Popcorn zu essen."

Seraphina und Emme haben eine besondere Beziehung

Vor allem Bens Tochter Seraphina und ihre Quasi-Stiefschwester Emme sollen ein sehr enges Verhältnis haben, werden in den amerikanischen Medien bereits als BFF's [best friends forever, Anm. d. Red.] tituliert. Dass die beiden Mädchen nur ein Jahr auseinander sind, scheint hier gut zu funktionieren. Sowohl Emme als auch Seraphina versuchen derzeit, ihren Style zu finden, probieren unterschiedliche Outfits, Haarfarben und -schnitte aus.

Ein gemeinsames Interesse, das sie zusammengeschweißt haben soll. Fotos zeigen, dass die beiden sich augenscheinlich viel austauschen und inspirieren: Beide tragen Baggystyle-Hosen, wählen oversized T-Shirts und haben derzeit kurze Haare. Paparazzi-Aufnahmen zeigten Emme und Seraphina sogar händchenhaltend.

Gemeinsame Ausflüge sollten das Band zwischen den Kids stärken

Wie ein Insider im Sommer gegenüber "People" verriet, haben es Jennifer Lopez und Ben Affleck mit dem Kennenlernen der Kinder langsam angehen lassen. Des Öfteren wurde das Paar bei gemeinsamen Ausflügen mit den Kindern gesehen. Gemeinsame Theaterbesuche und Ausflüge in Freizeitparks standen damals auf der Tagesordnung. Offenbar ein Erfolgsrezept.

Darüber hinaus sind alle Kinder mittlerweile in einem Alter, in denen sie viele Schritte ihrer Elternteile verstehen oder gar darüber diskutieren können. Sicherlich wird auch die Rolle von Jennifer Garner und Marc Anthony einen immensen Einfluss auf die Gefühlslage der Kinder haben. Ein weiterer wichtiger Punkt: Alle fünf Kids sind wechselnde Partner gewöhnt. Erst vor wenigen Monaten löste Jennifer Lopez ihre Verlobung mit dem Sport-Star Alex Rodriguez, 46. Auch er brachte Kinder mit in die Beziehung, die viel Zeit mit Max und Emme verbrachten. Sich auf einen neuen Mann an der Seite ihrer Mutter zu gewöhnen und ein neues Leben mit weiteren Kindern einzugehen, ist demnach für die Zwillinge nicht neu.

Auch Affleck führte nach er Scheidung von Garner im Jahr 2015 mehrere Beziehungen – allerdings war keine davon von Dauer. Sowohl dem 49-Jährigen als auch der "Let's Get Loud"-Interpretin wird klar gewesen sein, dass ihr Liebesglück auch mit der Harmonie zwischen ihren Kindern steht und fällt. Dass sich die drei Mädchen und zwei Jungs nun so gut verstehen, ist ein Bonus, der Jennifer Lopez und Ben Affleck eine immense Last von den Schultern nimmt. Der Ex-Manager der Sängerin geht sicher davon aus, dass eine Hochzeit für beide nun sicher infrage kommt.

Verwendete Quellen: lifeandstylemag.com, people.com, hola.com, vip.de

jna / jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken