Bella Thorne: Auf Twitter geoutet

Mit einem simplen "Ja" outete sich Bella Thorne in einer Twitter-Unterhaltung mit einem Fan als bisexuell. Spekulationen gab es schon lange

Schauspielerin Bella Thorne ("DUFF - Hast du keine, bist du eine") steht auf Männer und Frauen. Das offenbarte die 18-Jährige am Dienstag überraschend auf Twitter.

Dschungelcamp 2020

Vorschau: An Tag 15 müssen alle Promis in die Prüfung

Elena Miras
Elena Miras verlässt an Tag 15 mit einem lachenden und einem weinenden Auge das Camp.
©Gala

Bella Thorne bekommt Unterstützung

Auf die Frage eines Fans, ob sie bisexuell sei, schrieb sie schlicht "Ja". Spekulationen über die sexuelle Neigung des ehemaligen Disney-Stars kamen auf, als kürzlich ein Snapchat-Video die Runde machte, in dem sie eine unbekannte Frau küsste. Ihre Fans sprachen ihr nach dem Coming-out Unterstützung zu. Die Darstellerin freute sich sichtlich darüber: "Ohh danke für die ganzen verständnisvollen Tweets von euch allen. Ich liebe euch Leute", schrieb Bella auf Twitter.

Erst seit Kurzem Single

Erst vor Kurzem haben sich Thorne und ihr Freund, der britische Schauspieler Gregg Sulkin (24, "Faking It"), getrennt. Die beiden waren ein Jahr lang ein Paar. In einem offiziellen Statement hieß es damals: "Unsere Terminkalender machten es uns schwer, uns zu sehen". Deshalb hätten die beiden beschlossen, ihre Beziehung zu beenden. "Wir werden uns immer lieben und haben tiefen Respekt füreinander, da wir durch unsere gemeinsame Zeit bessere Menschen geworden sind." Sulkin hat sich bisher nicht zum Coming-out seiner Ex-Freundin geäußert.

Bella Thorne

Trennung

Gregg Sulkin, Bella Thorne
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche