VG-Wort Pixel

Behati Prinsloo + Adam Levine Große Baby-Probleme

Behati Prinsloo + Adam Levine
© Getty Images
Seit fast zwei Jahren sind Adam Levine und Behati Prinsloo verheiratet, nun möchten sie eine Familie gründen. Gibt Adam dafür seine Karriere auf?

Ihre Liebe ist perfekt. Fast perfekt. Seit 2012 sind Adam Levine und Behati Prinsloo ein Paar, im Juli 2014 gaben sie sich vor 275 Menschen das Ja-Wort und nun möchten sie eine Familie gründen. Nur ein Kind fehlt noch zu ihrem ganz großen Glück. Und dieser Wunsch ist angeblich so übermächtig, dass der 38-Jährige überlege, seine Karriere an den Nagel zu hängen.

Kann sie nicht schwanger werden?

Behati betonte in einigen Interviews bereits, dass sie sich - da sie ohne Geschwister aufwuchs - viele Kinder wünsche. Und laut "HollywoodLife" probieren das Model und ihr Mann schon seit längerer Zeit, schwanger zu werden, doch es möchte einfach nicht klappen. "Sie verhüten schon lange nicht mehr, doch es funktioniert einfach nicht. Sie waren bei verschiedenen Ärzten und tun alles, um ein Kind zu erwarten", heißt es aus dem Umfeld des Paares. Adam und Behati wollen sich angeblich noch etwas in Geduld üben und hoffen auf das Beste.

Bedeutet das sein TV-Aus?

Doch der nicht erfüllte Kinderwunsch, könnte nun dazu führen, dass der "Maroon 5"-Frontmann seinen Platz in der amerikanischen "The Voice"-Jury aufgibt. Möglicherweise wird er seinen roten Stuhl verlassen, um sich voll und ganz der Familienplanung zu widmen. Das berichtet "Life & Style". Außerdem wollen Adam und sein "Victoria's Secret"-Engel endlich ihre Fernbeziehung beenden - er lebt derzeit nämlich in Los Angeles und sie in New York.

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken