Beatrice Egli im GALA-Interview: "Die Liebe hat so viel Facetten"

Auf ihrem neuen Album zeigt Beatrice Egli nicht nur musikalisch eine Seite an, sie thematisiert auch sehr private Erlebnisse

"Verliebt, verlobt, verflixt nochmal" heißt die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Album von Schlagersängerin Beatrice Egli. Die Geschichte hinter dem Lied, die sie auch im zugehörigen Musikvideo thematisiert, ist ihre eigene. So hielt vor einigen Jahren ein Mann um ihre Hand an, sie sagte ja und flüchtete. Die Verlobung platzte. 

Die Liebe begegnete ihr danach trotzdem noch. Doch dabei machte die 29-Jährige nicht nur gute Erfahrungen. Verpackt hat sie diese in dem rockigen Song "Ich denke nur noch an mich". 

GALA: Auf ihrem neuen Album "Wohlfühlgarantie" zeigen Sie nicht nur musikalisch eine neue Seite...
Beatrice Egli: Wer mich schon live erlebt hat, hat auch schon meine rockige Seite kennengelernt. Es war mir sehr wichtig, die auch auf dem Album abzubilden. Es gibt Momente im Leben, da denkt man, es geht nicht weiter. Jetzt muss man an sich denken und auch etwas abschließen. Da ist „Ich denke nur noch an mich“ ein Lied, das für viele Menschen, die das erlebt haben, spricht. Ich denke, viele können das nachfühlen.

Sie singen über das wirklich schmerzhafte Thema Untreue. Haben Sie das selbst schon erlebt?
Egli: Ja, ich habe es erlebt - und Reaktionen darauf sind sehr spannend. Ich stehe in der Öffentlichkeit, singe darüber und stehe dazu, dass ich das erlebt habe. Viele Menschen kommen jetzt zu mir und sagen: "Der Song spricht mir aus dem Herzen" und jeder weiß, worum es geht – ohne viel sagen zu müssen. Ich finde es sehr schön, dass ich damit Menschen eine Stimme gebe, die sich sonst nicht trauen würden, darüber zu sprechen.

Die Hoffnung geben Sie trotzdem nicht auf - das lassen zumindest andere Songs auf ihrer Platte vermuten. 
Egli: Ja, ich habe "Keine Angst vor Liebe" – so heißt auch ein Lied auf dem Album. Das ist ein ganz wichtiger Song für mich, den ich aktuell selbst sehr oft höre. Jeder erlebt viel, macht  Erfahrungen und schreibt Geschichten. Ich möchte jedem Mut machen trotzdem an die Liebe zu glauben. Dass es immer wieder Möglichkeiten gibt, die Liebe neu zu entdecken.

Wie erleben Sie das?
Das wird mir als zweifache Tante bewusst: Die Liebe hat so viel Facetten. Es gibt nicht nur die Liebe zum Partner, für einen Mann an meiner Seite, sondern es gibt so viel mehr Facetten. Daran zu glauben, auch wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hatte und wirklich unten war, weiterhin daran zu glauben. 

"Wohlfühlgarantie" ist das siebte Studioalbum der Schweizerin, die 2013 die zehnte Staffel "Deutschland sucht den Superstar" gewann und landete direkt auf Platz zwei der deutschen Charts.

Beatrice Egli

Freude über Familiennachwuchs

Beatrice Egli
©Gala


Helene Fischer, Andrea Berg + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Andrea Berg Sternenkleid
Beatrice Egli Glitzerkleid
Es weihnachtet sehr! Andrea Berg zeigt sich in Berlin im eleganten Christmas-Look. Für ihren Auftritt bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala wählt die Schlagersängerin einen Zweiteiler in festlichem Rot, der aus einer Stoffhose und einem One-Shoulder-Oberteil besteht. Für noch mehr Glamour sorgt nicht nur der goldene Gürtel - der ihre Taille betont - sondern auch ihre in sanfte Locken gelegten und auf einer Seite zurück gesteckten Haare. Das perfekte Outfit für die anstehenden Feiertage. 
Welch ein fulminanter Auftakt ihrer "Mosaik Live Arena Tour": In Stuttgart begeistert Andrea Berg ihre zahlreichen Fans mit einer spektakulären Bühnenshow und einem noch spektakuläreren Outfit ...

113


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche