VG-Wort Pixel

Beate Fischer Mama Irene ist tot

Irene Fischer (†) + Beate Fischer
Irene Fischer (†) + Beate Fischer
© facebook.com/pg/schwiegertochtergesucht
"Schwiegertochter gesucht"-Fans werden sie schmerzlich vermissen: Irene Fischer, die Mutter von Show-Liebling Beate Fischer, ist im Alter von 64 Jahren überraschend verstorben. Die Todesursache steht auch schon fest

Sie waren das berühmteste Mutter-Tochter-Gespann im deutschen Reality-TV: Beate und Irene Fischer. Acht Jahre half Mama Irene ihrer Kleinen bei der RTL-Show "Schwiegertochter gesucht" dabei, den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Doch das Glück ihrer geliebten Tochter wird Irene nicht mehr erleben: Überraschend starb sie mit nur 64 Jahren an einer Lungenentzündung. Das berichtet die BILD-Zeitung.

Irene Fischer aus "Schwiegertochter gesucht" ist tot

In der Kuppelshow wird nun nichts mehr sein, wie es einmal war. Und so bekunden die Fans der beiden schon seit Bekanntwerden des Todes von Irene Fischer auf Facebook ihr Beileid, sind schockiert und traurig.

Die beiden waren Kult

Irene und Beate sind seit ihrem ersten Auftritt in der Dating-Show im Jahr 2008 absoluter Kult. Moderatorin Vera Int-Veen reiste mit ihnen um die Welt, doch die Männersuche blieb immer erfolglos. Trotz aller Liebe hatte das Mutter-Tochter-Gespann zuletzt heftigen Streit: Das 34-Jährige Zimmermädchen hatte sich von ihrer Mama mehr Freiraum gewünscht.

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken