Beate Fischer: Mama Irene ist tot

"Schwiegertochter gesucht"-Fans werden sie schmerzlich vermissen: Irene Fischer, die Mutter von Show-Liebling Beate Fischer, ist im Alter von 64 Jahren überraschend verstorben. Die Todesursache steht auch schon fest

Irene Fischer (†) + Beate Fischer

Sie waren das berühmteste Mutter-Tochter-Gespann im deutschen Reality-TV: Beate und Irene Fischer. Acht Jahre half Mama Irene ihrer Kleinen bei der RTL-Show "Schwiegertochter gesucht" dabei, den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Doch das Glück ihrer geliebten Tochter wird Irene nicht mehr erleben: Überraschend starb sie mit nur 64 Jahren an einer Lungenentzündung. Das berichtet die BILD-Zeitung.

Irene Fischer aus "Schwiegertochter gesucht" ist tot

In der Kuppelshow wird nun nichts mehr sein, wie es einmal war. Und so bekunden die Fans der beiden schon seit Bekanntwerden des Todes von Irene Fischer auf Facebook ihr Beileid, sind schockiert und traurig.

Heute gibt es keine Witze, keine Sprüche. Heute denken wir einfach nur an Irene. Du wirst uns fehlen. Ruhe in Frieden, meine Liebe ... Deine Fans!

Gepostet von Beate Fanpage - Schwiegertochter gesucht am Donnerstag, 12. Januar 2017

Die beiden waren Kult

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Irene und Beate sind seit ihrem ersten Auftritt in der Dating-Show im Jahr 2008 absoluter Kult. Moderatorin Vera Int-Veen reiste mit ihnen um die Welt, doch die Männersuche blieb immer erfolglos. Trotz aller Liebe hatte das Mutter-Tochter-Gespann zuletzt heftigen Streit: Das 34-Jährige Zimmermädchen hatte sich von ihrer Mama mehr Freiraum gewünscht.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche