VG-Wort Pixel

Bayern-Star beweist großes Herz Bastian Schweinsteiger hilft seinem kleinsten Fan

Bastian Schweinsteiger
© facebook.com/BastianSchweinsteiger
Ein kleiner Junge weigert sich wegen Bastian Schweinsteiger die Haare zu waschen. Das kann der Starkicker nicht auf sich sitzen lassen und schlägt seinem Fan einen Deal vor

Was für eine rührende Geschichte! Der kleine Raphael weigert sich, seine Haare zu waschen, seitdem ihm sein großes Idol Bastian Schweinsteiger über den Kopf gestrichen hat. Der verzweifelte Vater des Jungen weiß sich nicht mehr anders zu helfen und wendet sich an den Fußball-Star: "Lieber Bastian Schweinsteiger, meinem 5-jährigen Sohnemann haben Sie am Freitag einen wunderschönen Moment geschenkt: Als der Mannschaftsbus zur Abfahrt bereitstand, gaben Sie noch freundlicherweise Autogramme und bemerkten den kleinen Raphael an der Schranke, wie er zu Ihnen aufschaute. Sie strichen ihm über den Kopf und fragten, ob es ihm gut geht."

Auf Facebook antwortet Bastian Schweinsteiger dem Vater von Raphael.
Auf Facebook antwortet Bastian Schweinsteiger dem Vater von Raphael.
© facebook.com/BastianSchweinsteiger

Raphael weigert sich die Haare zu waschen

Der Vater schreibt weiter: "Er war natürlich zur Salzsäule erstarrt und konnte nichts entgegnen. Er hat sich aber unendlich darüber gefreut und weigert sich seit dem strikt sich die Haare waschen zu lassen."

Das schreibt Bastian Schweinsteiger als Antwort

Auf eine Antwort lässt der 30-Jährige nicht lange warten: "Lieber Klaus Maier, danke für ihre Nachricht auf meiner Facebookseite. Ich möchte wirklich nicht an den ungewaschenen Haaren ihres Sohnes schuld sein! Deshalb: Sobald Raphael sich die Haare wieder gewaschen hat, schicke ich ihm gerne eine kleine Überraschung. Viele Grüße, Bastian"

Eine Überraschung von Bastian Schweinsteiger persönlich? Da lohnt sich das Haarewaschen doch gleich doppelt! Bleibt abzuwarten wofür sich der kleine Fußball-Fan wohl entscheidet ...

sma / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken