Bauer sucht Frau: Tiefe Trauer um Kandidatin Elke

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Elke ist am Wochenende "völlig unerwartet verstorben", wie RTL bestätigt. So reagieren Sender und Fans.

Elke und der Schweizer Bergbauer Ulrich in der elften "Bauer sucht Frau"-Staffel (2015)

Elke und der Schweizer Bergbauer Ulrich in der elften "Bauer sucht Frau"-Staffel (2015)

Tragischer Todesfall im "Bauer sucht Frau"-Kosmos: Die beliebte Kandidatin Elke ist verstorben. Das bestätigte jetzt der Sender RTL auf der Facebook-Seite zur Sendung: "Völlig unerwartet ist die 'Bauer sucht Frau'-Kandidatin Elke am Wochenende nach kurzer heftiger Krankheit verstorben. Die 68-Jährige nahm in der elften Staffel 2015 teil und lernte dabei den Schweizer Bergbauern Ulrich (66) kennen. Elke war bei den anderen Kandidaten der Sendung, bei den Zuschauern und Fans sehr beliebt und wird eine große Lücke hinterlassen."

Ihrer großen Trauer verliehen auch die Fans Ausdruck, indem sie diesen Post mit warmen Worten kommentierten:

"Das ist ja furchtbar. Es macht mich traurig, wenn Menschen plötzlich aus dem Leben gerissen werden. ELKE eine gute Reise ins Licht R.I.P. Den Angehörigen meine aufrichtige Anteilnahme", heißt es da. Oder: "Das ist sehr traurig. Sie hat so gut zu ihm gepasst. Mein aufrichtiges Beileid an die Angehörigen und besonders Ulrich." Ein weiterer Kommentar: "Oh man das ja heftig, r.i.p. Das hatte ich nicht erwartet, grad in der Sendung ist sie so aufgeblüht. Macht mich traurig, mochte sie sehr und Ulrich wird wieder allein gelassen, tut weh. Mein Beileid an die Familie etc".

Über die genaueren Umstände von Elkes Tod ist bislang nichts bekannt. Laut "Bild.de" stehen "ihre Familie, vor allem ihre Söhne, sowie Freunde unter Schock".

Mehr zum Thema

Star-News der Woche