VG-Wort Pixel

Bastian Schweinsteiger Familie statt Karrierekick

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic
© Reuters
Bastian Schweinsteiger setzt Prioritäten und entscheidet sich für die Liebe

Der Babybauch ist unter dem langen Mantel nur zu erahnen. Das strahlende Lachen aber kann jeder sofort sehen, als Ana Ivanovic, 30, vorige Woche mit ihrem Ehemann Bastian Schweinsteiger, 33, durch Palma bummelt. In der "Simple Smart Food Bar" an der Plaza Mercat legen die beiden eine Pause ein. Ana stärkt sich mit einem Smoothie.

Beide planen ihre Zukunft

Ein cooles Paar, das die Blicke der Passanten auf sich zieht. Auch wenn vielen erst beim zweiten Hinsehen klar wird, um wen es sich da handelt. Die Ex-Tennisspielerin aus Serbien und der deutsche Fußballstar verbrachten auf Mallorca ein paar ruhige Tage, bevor in wenigen Monaten ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt kommt. Ana besitzt eine Finca in Palmas Luxus-Vorort Son Vida, immer wieder zog es das Paar in den vergangenen Jahren auf die Baleareninsel. Diesmal nutzten sie die Zeit, um die Zukunft zu planen. Denn nicht nur die Ankunft des Nachwuchses will gut vorbereitet sein, auch die Profikarriere von Weltmeister "Schweini" steht vor einem Wendepunkt, nachdem sein Jahresvertrag bei Chicago Fire ausgelaufen ist.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wie geht es weiter für Schweinsteiger?

Nach GALA-Informationen ist er als ARD-Experte während der WM in Russland im Juni/Juli im Gespräch. An das Ende seiner aktiven Zeit, an Fußballrente, denkt der Profisportler aber noch nicht.

Es steht fest, dass ich weiter Fußball spielen will

sagte er gerade erst am Rande eines Werbedrehs mit Lukas Podolski. Alles deutet darauf hin, dass Schweinsteiger nicht seine vielleicht letzte Chance ergreift, um noch einmal eine Herausforderung in Europa anzunehmen – sondern dass er seinen Vertrag in Chicago verlängert. "Die beiden haben sich dort gut eingelebt, Ana fühlt sich wohl und kann ihr Baby in Ruhe auf die Welt bringen", so ein Freund des Paars.

Große Vorfreude

In der Metropole am Michigansee leben Ana und Bastian seit März 2017. In ihrem 230-Quadratmeter- Apartment im "Waldorf Astoria Hotel & Residence Tower" ist locker noch Platz für ein Babybett. Und statt sich in einem neuen Verein behaupten zu müssen, kann Schweinsteiger sich entspannt der Familie widmen: 

Als werdender Vater kommen Aufgaben auf einen zu, auf die man sich natürlich freut. Ich denke, es ist das größte Glück, das man im Leben haben kann.
Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken