Bastian Schweinsteiger: Er verwechselt seinen Hochzeitstag mit Ana

Oh oh, Bastian Schweinsteiger ist nicht mal ein Jahr mit Ehefrau Ana Ivanovic verheiratet und hat schon das Datum seines Hochzeitstages vergessen

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu: Hinter Fußballer Bastian Schweinsteiger liegen zwölf spannende Monate mit vielen Höhepunkten, aber auch einigen Tiefpunkten. Auf Facebook blickt der Profi-Kicker auf sein persönliches Jahr 2016 zurück und teilt mit seinen Fans die emotionalsten Momente der vergangenen Monate.

Verwirrung um Hochzeitsdatum

"Im Mai mein erster Titel mit Manchester United​, eine spannende EM und mein privates Highlight im August mit unserer Hochzeit in Venedig", erinnert sich der Kicker. Doch, Moment. Bastian Schweinsteiger hat seiner Ana nicht im August, sondern am 12. Juli das Ja-Wort gegeben.

Direkt nach der Europameisterschaft jettete der "Manchester"-Profi mit seiner Familie nach Italien, um mit der 29-Jährigen vor den Traualtar zu treten.

Knapp ein halbes Jahr sind die beiden Sportler nun verheiratet und schon jetzt scheint sich der 32-Jährigen nicht mehr richtig an die große Feier zu erinnern. Ob das Zuhause Ärger gibt?

Peinlicher Patzer: Die Hochzeit von Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic fand schon im Juli statt

Beruflich lief es für Schweinsteiger nicht gut

Doch bei so vielen emotionalen Ereignissen, die hinter Bastian Schweinsteiger liegen, dürfte auch seine Ehefrau nochmal ein Auge zudrücken - insbesondere, da der gebürtige Bayer den Fehler mittlerweile behoben hat: Seit seinem Wechsel vom FC Bayern München zum englischen Verein Manchester United läuft es für den Kicker nicht mehr wirklich rund. Seine Zukunft bei dem Club ist ungewiss. Nach der Europameisterschaft trat der ehemalige Kapitän dann auch aus der Nationalmannschaft zurück.

Ana Ivanovic tritt zurück

Auch seine Frau Ana sorgte diese Woche noch einmal für einen turbulenten Jahresabschluss im Hause Ivanovic-Schweinsteiger: Sie erklärte auf Facebook ihren Rücktritt vom Profi-Sport. "Jeder Top-Sport verlangt eine Top-Form. Aber ich kann für mich und meine Fans nur spielen, wenn höchstes Niveau erreiche. Aber das kann ich nicht mehr. Deswegen ist es an der Zeit, sich Neuem zuzuwenden", so die Serbin.

Ob das "Neue" auch die Familienplanung der beiden betrifft, wissen nur die beiden.

Eines jedenfalls ist sicher: Ihren Hochzeitstag werden Ana und Basti 2017 am 12. Juli feiern. Nochmal wird der Fußballer das sicher nicht vergessen.

Bastian Schweinsteiger

Emotionaler Höhepunkt bei Manchester United

Bastian Schweinsteiger: Emotionaler Höhepunkt

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche