VG-Wort Pixel

Bastian Schweinsteiger Das liebt er besonders an Chicago

Bastian Schweinsteiger
© Getty Images
Bastian Schweinsteiger hat seiner Heimat Deutschland den Rücken gekehrt und ist mit seiner Ehefrau Ana Ivanovic in die USA gezogen. Eine Sache liebt er besonders an der neuen Heimat

Basti Schweinsteiger und seine Ana haben sich in den USA, genauer in Chicago, ein gemeinsames Leben aufgebaut. In ihrer neuen Wahlheimat fühlen sich die beiden Sportler rundum wohl - was sie immer wieder mit niedlichen Fotos beweisen. 

Bastian Schweinsteiger genießt neue Freiheiten

Doch der 32-Jährige genießt nicht nur die Zeit mit seiner Frau, sondern auch eine gewisse Anonymität: "Ohne Käppi und Sonnenbrille auszugehen tut schon gut."

Wie er gegenüber "Bunte.de" verriet, freut sich der ehemalige FC Bayern-Star über seine neu gewonnenen Freiheiten sehr: "Natürlich gib es auch viele Leute, die sich für Fußball interessieren, vor allen Dingen die Kinder, aber für mich ist es natürlich angenehmer, wenn ich nicht andauernd auf der Straße gestoppt werde und mir Leute ihr Handy ins Gesicht strecken. Sogar im Flugzeug erkennt mich niemand. Das finde ich sehr cool."

Ana Ivanovic möchte in der Zukunft Kinder haben

Seine neue Anonymität ermöglicht dem WM-Helden eine Menge Aktivitäten, die in Deutschland so nicht möglich gewesen sind. So sieht man ihn und seine Liebste aktuell häufig bei gemeinsamen Ausflügen, beim Sightseeing, bei verschiedenen Sport-Events oder bei romantischen Spaziergängen. 

Auch die ehemalige Tennis-Spielerin, die Basti im Sommer 2016 heiratete, scheint die neue Heimat zu genießen. Auf ihrem Instagram-Account lässt sie ihre Fans an ihrem neuen Leben teilhaben und erfreut ihre Abonnenten mit vor Glück strahlenden Bildern. 

Bereit für Kinder?

Basti und Ana scheinen mit ihrer Entscheidun,  in die USA zu ziehen, absolut im Reinen zu sein. Eine gute Voraussetzung, um sich bald auch an das Thema "Nachwuchs" heranzuwagen. Wie Ana gegenüber GALA verriet, möchte sie in Zukunft auf jeden Fall Mutter werden: "Meine Karriere war lang und sehr hart. Ich denke, es ist wichtig, dass ich auch Zeit für mich selber habe. Aber auf jeden Fall möchte ich in der Zukunft Kinder haben."

Unsere Videoempfehlung zum Thema:  

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken