Bastian Schweinsteiger + Ana Ivanovic: Schwere Zeit für ihre Liebe

Wenige Wochen nach der Traumhochzeit mit Ana beginnt der Kampf – um ihre Karrieren, ihre Zukunft und ihr Glück. Schaffen die zwei das?

Es ist ein Foto mit Symbolcharakter: Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger, wie sie kürzlich gemeinsam bei einem Tennisturnier den Platz verlassen. Er hat ihre Tasche geschultert, beide haben den Arm um den anderen geschlungen. Fast sieht es so aus, als würden sie sich gegenseitig stützen. Dem anderen zu helfen sollte in einer Ehe etwas völlig Normales sein.

Bastian Schweinsteiger: Ärger von José Mourinho?

Ana und Bastian jedoch hat es eine Menge Ärger eingebracht. Bastian machte es aus Liebe. Seinem neuen Trainer bei Manchester United, José Mourinho, hat es aber angeblich missfallen, dass sein Schützling – gerade erst von einer Verletzung genesen – während der Reha-Phase seine Partnerin zu ihren Turnieren begleitet, heißt es in der britischen Presse.

José Mourinho: Kritik an Schweini

Vor wenigen Tagen demütigte Mourinho den Ex-Bayern-Star, der seit 2015 bei ManUnited unter Vertrag ist, öffentlich in einer Pressekonferenz. Es werde schwierig für Bastian, sich zurück ins Team zu spielen, brummte Mourinho. Da stünden fünf andere Spieler vor ihm auf seiner Position.

View this post on Instagram

It's time ❤️

A post shared by Bastian Schweinsteiger (@bastianschweinsteiger) on

Große Vorfreude

Vor wenigen Wochen waren Bastian und Ana bei ihrer Hochzeit in Venedig noch überglücklich. "Es ist Zeit", schrieb Bastian auf seinem Instagram-Account. Dazu postete er einen Schnappschuss von sich, geschossen offenbar wenige Minuten, bevor er Ana zum Traualtar führte. Es ist ein Foto, das nur so vor Freude und Stolz strotzt. Bastian trägt Smoking, am Revers eine Pfingstrose. Die Bilder von der Hochzeit in der Lagunenstadt gingen um die Welt, und jeder gönnte den beiden dieses romantische Fest.

Basti + Ana: Die Realität hat sie eingeholt

Doch die Realität hat das Paar eingeholt – innerhalb weniger Wochen. Bastian und Ana müssen kämpfen. Um ihre Karrieren, ihr Image. Vor allem stehen sie vor der großen Frage, wo und wie sie ihre Zukunft weiter gestalten.

Bastian + Ana

Die Highlights ihrer Märchenhochzeit

Bastian + Ana: Die Highlights ihrer Märchenhochzeit
Schweini + Ana: Ihre Märchenhochzeit
©Gala

Sie stecken in einer Krise

Ausgerechnet jetzt, da ihre Zeit im aktiven Profisport langsam zu Ende geht, stecken beide in der Krise. Ana spielt in diesen Tagen bei den US Open auf. Aber nachdem sie schon bei den Olympischen Spielen in Rio und auch in Wimbledon nach der ersten Runde rausflog, ist fraglich, wie weit sie kommt. Einst war die 28-jährige Serbin die Nummer eins der Tenniswelt, mittlerweile ist sie auf Rang 31 abgerutscht. Noch schlimmer ist die Lage für Bastian. Bei seinem Abschied aus der DFB-Elf beim Länderspiel gegen Finnland wurde er gerade noch mal gebührend gefeiert, bei Manchester United ist er aufs Abstellgleis geschoben worden. José Mourinho legte noch mal saftig nach: "Ich dachte, die Leute von Bayern München kommen nach Manchester und holen ihn wieder ab", ätzte er. Deutlicher kann man seine Geringschätzung nicht zeigen. Bittere Worte, die verletzen. Vor allem weil so eine Breitseite auch den Partner trifft.

Volle Breitseite für Schweini

Im harten englischen Fußballgeschäft ist das allerdings der übliche Umgangston. "Schweinsteiger war als Hoffnungsträger gekommen, vielleicht hat man zu viel von ihm erwartet", sagt Lee Towsey zu GALA, der als ehemaliger Assistenz-Trainer des Premier-League-Clubs Brighton & Hove Albion das Business kennt. "Er hat bislang auf dem Spielfeld enttäuscht. Das ist hier tödlich. Ich bin überrascht, dass er keinen neuen Verein sucht." Diese Option hat Bastian in einem öffentlichen Statement ausgeschlossen. Was nicht heißt, dass hinter den Kulissen nicht doch nach anderen Möglichkeiten gesucht wird. Schwer vorstellbar, dass ein WM-Held seine Karriere auf der Ersatzbank beenden will.

Fühlen sie sich in Manchester unwohl?

Außerdem: Ana und Bastian haben im Süden Manchesters, in der Grafschaft Cheshire, zwar eine schöne Bleibe gefunden. Doch wie wohl fühlt man sich zu Hause, wenn der Partner für seinen Sport um die Welt reisen muss? Und man noch dazu selbst böse Kritik einstecken muss? Bastian und Ana müssen überlegen, wie es weitergeht. Bleibt Manchester die Homebase oder orientieren sie sich neu?

Sie sind Familienmenschen

Beide hängen sehr an ihren Familien. Anas Eltern Miroslav und Dragana oder ihr jüngerer Bruder Miloš begleiten sie oft. Und Bastian hat nie den Kontakt nach Kolbermoor verloren, seinen Heimatort bei Rosenheim. Bei Sportlern stellt sich oft die Frage, wie sie den Übergang von der aktiven Karriere ins normale Berufsleben hinbekommen. Ana hat da schon die ersten Schritte gemacht: Sie ist Markenbotschafterin für den Uhrenhersteller Rolex und die Beauty-Firma Shiseido. Ihr Instagram-Account wirkt mittlerweile eher wie ein Lifestyle- als ein Tennissport-Blog. Unter dem Hashtag #AnaHealthyLiving postet sie zu Ernährung, Kochen und allgemeinen Fitness- Themen.

ana ivanovic

Ana Ivanovic

SO sah Ana als Teenie aus

"Ana nutzt ihre Karriere und ihren Sexappeal"

"Ana Ivanovic fängt an, sich ein zweites Standbein aufzubauen", sagt Sven Müller, Imageberater und Geschäftsführer von "SAM sports". Zu seinen Klienten gehört unter anderem Bastians ehemaliger FC-Bayern- Mannschaftskollege Jérôme Boateng. Im besten Fall schaffe man es noch während der aktiven Karriere, neue Themen zu besetzen, die stark und glaubwürdig genug sind für die Zeit danach. "Ana nutzt ihre Karriere und ihren Sexappeal", so Müller.

"Basti hat nie den Kopf in den Sand gesteckt"

Das wäre na¬türlich die schönste Nachricht und nach der Hochzeit eigentlich keine Überraschung. Bastian, der Lausbub, sei ruhiger geworden, sagte sein alter Buddy Lukas Podolski anlässlich des DFB-Abschiedsspiels. Im Moment kann man sich das nur schwer vorstellen. Zu sehr stehen Basti und Ana noch in ihrem durchgeplanten Leben. Wolfgang Lagler, der früher mit Bastian bei der TSV 1860 Rosenheim spielte und dieselbe Schule besuchte, glaubt, dass sein ehemaliger Kicker-Gefährte in Manchester bleiben wird. "Er ist kein Mensch, der den Weg des geringsten Widerstands geht", sagt Lagler, der jetzt Marketingleiter bei einer Sportbekleidungsfirma ist, zu GALA. "Er hat ja in seiner Karriere ebenso Tiefen erlebt, aber nie den Kopf in den Sand gesteckt. Die Lage bei ManUnited sieht er sicher auch als Herausforderung. Er will sich da durchsetzen."

Halten sie dem Druck stand?

"Es ist Zeit", hatte Bastian gepostet. Zeit für die erste echte Bewährungsprobe. Es werden keine leichten Wochen für Bastian und Ana. Ihre Liebe muss jetzt viel aushalten. Der Frust belastet beide gleichermaßen, der eigene und der des Partners . Ob sie an ihre großen Erfolge noch mal anknüpfen können? Ihr privates Glück haben sie ja erfolgreich gefunden. Hoffentlich hält es dem Druck stand.

Bastian Schweinsteiger

Wo war Ana bei seinem Abschied?

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovi?
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche