Basti + Ana: Glückwünsche auf Twitter!

Lange Zeit hielt das Sportler-Paar die Hinweise zur Hochzeit geheim. Doch kaum gaben Bastian und Ana sich das Ja-Wort, tauchten die ersten Glückwünsche auf

Zu den Gerüchten einer angeblichen Hochzeit hielten sich Fußballprofi und Nationalspieler Bastian Schweinsteigerund Tennis-Star Ana Ivanovic lange Zeit bedeckt. Doch als am Dienstag, den 12. Juli im schlichten Kleid und lässigem Anzug die standesamtliche Trauung in Venedig stattfand, lüfteten sie das Geheimnis. Mit dem "Ja-Wort" setzten sie dann das Ausrufezeichen hinter die freudige Botschaft: WIr sind verheiratet!

FC Bayern München ist einer der ersten Gratulanten

Die standesamtliche Trauung fand im engsten Kreis der Familie statt. Doch kurz nachdem sich das frisch getraute Paar aus dem Standesamt begab, befanden sie sich auch schon im Blitzlichtgewitter. Fotografen und Reporter, die sich um das Paar zerrissen und die Hochzeits-News in die Welt versprühten. Und der FC Bayern München schnappte die Nachricht als einer der ersten auf und ließ dem Paar Glückwünsche via Twitter zukommen: "Alles Gute und die allerbesten Wünsche zur Hochzeit, #BSchweinsteiger!"

Oliver Pocher

Erster Auftritt nach der Geburt seines Kindes

Oliver Pocher
Bei seinem ersten Auftritt vier Tage nach der Geburt zeigt sich Oliver Pocher gut gelaunt und witzig wie immer.
©Gala

Es folgten Müller und Lewandowski

Auch Bastis Fußballkollegen Thomas Müller und Robert Lewandowski beglückwünschten das frisch getraute Paar auf Twitter. Stürmer Thomas Müller postete ein Bild mit Basti und versah es mit herzlichen Glückwünschen. Und Robert Lewandowski twitterte: "Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch eine Hochzeit voll Liebe und Glück."

Manchester United und der DFB

Bastian Schweinsteigers Verein "Manchester United" sendete gleich Glückwunsche des gesamten Teams nach Venedig. Und auch der DFB ließ sich das Glückwünschen nicht nehmen und wünschte dem Paar alles Gute für die Zukunft.

Women's Tennis Association

Auch von Ana's Seite gab es jede Menge Gratulation. So gratulierte zum Beispiel die "Women's Tennis Association" den beiden Sportlern via Twiiter und postete ein Bild, das das frisch getraute Ehe-Paarmit einem riesigen Strahlen aus dem Standesamt kommend, zeigte.

Doch bis Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic Zeit haben die Glückwünsche zu lesen, wird es wahrscheinlich noch eine Weile dauern. Jetzt wird erst Mal gefeiert!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche