VG-Wort Pixel

Barby Kelly "Kelly Family"-Star mit 45 Jahren gestorben

Barby Kelly (†45)
Barby Kelly (†45)
© Picture Alliance
Barby Kelly ist im Alter von nur 45 Jahren gestorben. Die Kelly Family trauert auf Facebook um ihre geliebte Schwester.

Großer Schock für die "Kelly Family"-Fans: Barby Kelly ist tot. Das teilte die Familie vor wenigen Minuten auf ihrem Facebook-Account mit.

Trauer um Barby Kelly 

"Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen. Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen. Danke für Eure Anteilnahme und Gebete", heißt es dort. Barby wurde 45 Jahre alt. 

Barby war seit dem Jahr 2000 nicht mehr mit der "Kelly Family" auf der Bühne aufgetreten. Zwar wirkte sie noch bei einem gemeinsamen Album im Jahr 2002 mit, doch dann zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück. Zuvor spielte sie Jahre lang Percussion, Gitarre und sang in der Band. 

Aus der Öffentlichkeit zurückgezogen

Erst im November vergangenen Jahres hatte Bruder Joey Kelly, 48, auf den offiziellen Instagram-Account von Barby hingewiesen und damals für eine kleine Sensation gesorgt. Denn Jahrzehnte lang hörte man nichts mehr von der schüchternen Sängerin.

Im Jahr 2013 hatte Jimmy Kelly, 50, in einem Facebook-Post über Barbys psychische Probleme informiert: "Ich möchte Euch mitteilen, dass Barby seit vielen Jahren unter einer psychischen Krankheit leidet, die es ihr nicht möglich macht, alleine zu leben, für sich zu sorgen oder Verantwortung über ihr eigenes Leben zu tragen. Sie muss unter ständiger Aufsicht sein. Ich möchte hier nicht zu sehr ins Detail gehen, aber doch offen sagen, dass es sich bei dieser Krankheit um eine ernste Angelegenheit handelt, die seit Jahren mit starken Pharmazeutika und unter ärztlicher Aufsicht behandelt wird."

Verwendete Quellen: facebook.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken